Stelle für Arbeitssicherheit

Fachliche Beratung

Zahnarztpraxen ziehen die Stelle für Arbeitssicherheit im Rahmen der alternativen Betreuung (Präventionskonzept der BLZK) zur Beratung heran. Sie beantwortet Fragen zu technischen oder baulichen Gegebenheiten, zu infektologischen Problemstellungen und zu Abrechnungsmodalitäten im Zusammenhang mit der Durchführung der arbeitsmedizinischen Vorsorge. Mit dem Leiter der Stelle für Arbeitssicherheit kann eine fachliche Beratung telefonisch, schriftlich oder auch durch Besuche in der Praxis vorgenommen werden. Weitere Dienstleistungen sind möglich und werden je nach Bedarf angeboten.

Präventionskonzept der BLZK

Die Stelle für Arbeitssicherheit führt die Schulungen zum Präventionskonzept der BLZK durch. Neben den Schulungen an den bekannten Seminarorten München und Nürnberg werden auch Lehrgänge an den Standorten Coburg, Waldershof und Aschaffenburg angeboten.

Das Präventionskonzept wird von der BLZK angeboten, damit Praxisinhaber mittels Schulung als Sicherheitsverantwortlicher der eigenen Praxis den BuS-Dienst umsetzen können. Zusammen mit dem Referat Praxisführung steht die Stelle für Arbeitssicherheit den Teilnehmern am BuS-Dienst täglich für Fragen und bei Problemen zur Verfügung.

Arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV)

Im Oktober 2013 ist die Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) geändert in Kraft getreten. In der Neufassung sind einige inhaltliche Klarstellungen getroffen und insbesondere das Recht des Beschäftigten auf informationelle Selbstbestimmung gestärkt worden: Inhalt aller Vorsorgemaßnahmen ist ein ärztliche Beratungsgespräch mit Anamneseerhebung sowie körperliche /klinische Untersuchungen, soweit sie für die individuelle Aufklärung und Beratung erforderlich sind und der Beschäftigte diese Untersuchungen nicht ablehnt. Im internen Zahnärztebereich, dem QM Online der BLZK, können alle Informationen zur Arbeitssicherheit nachgelesen werden, das Kapitel wird fortlaufend überarbeitet, um so den aktuellen Stand der normativen Vorgaben abbilden zu können.

Kontakt

Leitung
Matthias Hajek
Tel.: 089 72480-194/-196
Fax: 089 72480-165

Nachricht senden

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3