Fachkunde Handaufnahmen zur Skelettwachstumsbestimmung

Seit dem Inkrafttreten der Richtlinie „Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen“ in der Medizin oder Zahnmedizin“ (Fachkunderichtlinie) im Jahr 2006 wird im Rahmen des Zahnärztlichen Staatsexamen ausschließlich die Fachkunde in dem Anwendungsgebiet 1 „Intraorale Röntgendiagnostik mit dentalen Tubusgeräten, Panoramaschichtaufnahmen, Fernröntgenaufnahmen des Schädels“ der Tabelle 4.3.1 der Fachkunderichtlinie erworben.

Zahnärzte, die Handröntgen anwenden wollen, müssen die Fachkunde separat in entsprechenden Kursen erwerben (s. Tabelle).

Sachkunde ist Voraussetzung

Die Kurse zum Erwerb der "Fachkunde Handaufnahmen zur Skelettwachstumsbestimmung" richten sich vorerst ausschließlich an Zahnärzte, die bereits in der Praxis oder im Rahmen der Weiterbildungen Kieferorthopädie die Sachkunde (25 dokumentierte Untersuchungen) erworben haben. Nach der erfolgreichen Teilnahme an einem Spezialkurs kann, zusammen mit der durch einen fachkundigen Zahnarzt bescheinigten Sachkunde, die Fachkundebescheinigung beantragt werden. Eine Mustervorlage für die Bescheinigung der Sachkunde ist auf Anfrage beim Referat Praxisführung der BLZK zu erhalten.

Tabelle: Fachkunde im Strahlenschutz


Kurstermin der eazf

Fachkunde 3 im Strahlenschutz
Regensburg
Samstag, 17.06.2017
09.00 bis 17.00 Uhr

Kursbeschreibung als PDF: 
Fachkunde 3 im Strahlenschutz Röntgendiagnostik mit Handaufnahmen zur Skelettwachstumsbestimmung

Ansprechpartner

Strahlenschutz
Sandra Gamon
Tel.: 089 72480-174
Fax: 089 72480-165

Nachricht senden

Strahlenschutz
Anna-Lena Daffner 
Tel.: 089 72480-196
Fax: 089 72480-197

Nachricht senden

Anfrage Mustervorlage Sachkunde

Unter folgender E-Mail-Adresse können Sie eine Mustervorlage zur Sachkundebescheinigung im Referat Praxisführung anfragen:

strahlenschutz@blzk.de

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3