05/21/2021 | Nachrichten | Bayerischer Zahnaerztetag

62. Bayerischer Zahnärztetag: Parodontologie 2021

Anmeldung ab sofort möglich

Der Bayerische Zahnärztetag vom 21. bis 23. Oktober in München steht unter dem Leitthema „Parodontologie 2021“. Renommierte Referenten betrachten unterschiedliche Facetten der modernen Parodontologie.


Schwerpunkte sind Prävention, Therapie und Nachsorge der Parodontitis.
Die Herausforderungen bei Implantaten und Wurzelkaries werden ebenso beleuchtet wie die neuen Richtlinien zur Parodontitisbehandlung. Darüber hinaus vermittelt der zahnärztliche Kongress einen Überblick zu Qualitätssicherung, Dokumentation und den Service-Angeboten der KZVB. Auch die Aktualisierung der Röntgenfachkunde für Zahnärzte ist wieder möglich.

Veranstaltet wird der zentrale Fortbildungskongress der bayerischen Zahnärzte von der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK) in Kooperation mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB). Partner für das wissenschaftliche Programm sind die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) und die Österreichische Gesellschaft für Parodontologie (ÖGP).

Der Bayerische Zahnärztetag findet unter den Maßgaben des bewährten Hygienekonzepts aus dem ersten Corona-Jahr statt, das den aktuellen Anforderungen angepasst wird.

Informationen und Anmeldung

www.blzk.de/blzk/site.nsf/id/pa_anmeldung_zaet.html

Programmübersicht Kongress Zahnärzte 62. Bayerischer Zahnärztetag 2021

Fenster schließen
mit Anmeldeformular

PDF (891 KB)

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3