04/11/2022 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Aufruf von CED und ERO zur Solidarität mit der Ukraine

Mit großer Bestürzung und Sorge haben die beiden größten zahnärztlichen Berufsverbände in Europa, der Council of European Dentists (CED) und die Europäische Regionalorganisation des Weltzahnärztebundes (ERO), auf den russischen Angriffskrieg in der Ukraine reagiert.

CED-Präsident Dr. Freddie Sloth-Lisbjerg und ERO-Präsident Dr. Michael Frank erklärten Anfang März im Namen ihrer Mitgliedsorganisationen ihre volle Solidarität mit den Zahnärztinnen und Zahnärzten in der Ukraine, ihren Praxisteams und allen Einwohnern des umkämpften Landes.

Unterstützen Sie Spenden- und Hilfsaktionen

In vielen Mitgliedsländern des CED und der ERO wurden bereits Spenden- und Hilfsaktionen gestartet, auch von der Zahnärzteschaft. Sloth-Lisbjerg und Frank baten alle Zahnärztinnen und Zahnärzte, diese Aktionen im Interesse all derer zu unterstützen, die von den Folgen der Kämpfe betroffen sind.


Quelle: BZB 4/2022, S. 22

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3