03/30/2023 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Geschäftslage und erwartete Entwicklung bei den Freien Berufen für den Sommer 2023

Jetzt mitmachen: BFB-Konjunkturumfrage bis 30. April

Wie schätzen Angehörige der Freien Berufe ihre derzeitige wirtschaftliche Lage in Hinblick auf ihre freiberufliche Tätigkeit ein? Welche Erwartungen haben sie für ihre freiberufliche Tätigkeit für das nächste Halbjahr in Hinsicht auf die konjunkturelle Entwicklung? Kennen sie bereits Anwendungsbereiche der Künstlichen Intelligenz (KI) für ihr Berufsfeld? Dies möchte das Institut der Freien Berufe in Nürnberg (IFB) im Auftrag des Bundesverbands der Freien Berufe e.V. (BFB) im Rahmen einer Online-Konjunkturumfrage für den Sommer 2023 erfahren. 

Hierzu werden Angehörige der Freien Berufe rückblickend und anonym zu folgenden Themen befragt:

  • Aktuelle konjunkturelle Lage
  • Einsatzfelder der Künstlichen Intelligenz im Beruf und potenzielle Entlastung im Fachkräftemangel
  • Versicherungsschutz in der Schwangerschaft bei Selbstständigen

Die Umfrage läuft bis zum 30. April 2023 und dauert 10 bis 12 Minuten. Alle Daten werden anonym erhoben und gemäß DSGVO vertraulich behandelt.

Zur Umfrage

www.t1p.de/konjunktur23-1

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3