03/05/2020 | Nachrichten | BLZK

Zahnärztliche Versorgung in der Pflege

Neue Patientenbroschüre informiert über zusätzliche zahnärztliche Versorgungsangebote

Menschen mit Pflegebedarf oder einer Beeinträchtigung können spezielle zahnärztliche Leistungen erhalten, die von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.

Einen Überblick über diese Leistungen gibt die Patientenbroschüre „Zusätzliche zahnärztliche Versorgungsangebote für Menschen mit Pflegebedarf oder einer Beeinträchtigung“. Die Broschüre richtet sich an betroffene Patienten, pflegende Angehörige und Angestellte in der Pflege.

Die Themenbereiche sind:

  • Die Bedeutung der Mundgesundheit für Lebensqualität und Allgemeingesundheit.
  • Was sind die zusätzlichen zahnärztlichen Leistungen für Menschen mit Pflegebedarf oder einer Beeinträchtigung?
  • Wo können diese Leistungen in Anspruch genommen werden?
  • Wann findet eine Behandlung außerhalb der Zahnarztpraxis statt und welche Maßnahmen kann der Zahnarzt außerhalb der Praxis durchführen?
  • Wie sieht die Zusammenarbeit mit Pflegeheimen, Pflegekräften  und Angehörigen aus?
  • Welche Transportkosten übernimmt die Krankenkasse?

Die Broschüre wurde gemeinsam aufgelegt von Bundeszahnärztekammer, Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung, Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste und Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege.

Bestellung

Die Broschüre kann von Zahnarztpraxen und Pflegediensten hier kostenfrei bestellt werden:

https://www.kzbv.de/printprodukte-bestellen.500.de.html

Patientenbroschüre „Zusätzliche zahnärztliche Versorgungsangebote“

Patientenbroschüre „Zusätzliche zahnärztliche Versorgungsangebote“

PDF (1,6 MB) unter www.bzaek.de

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3