11/18/2019 | Nachrichten | Referat Patienten und Versorgungsforschung

Mundpflege-Schulung in der Oberpfalz

Große Nachfrage bei Pflegenden und Zahnärzten

Die Oberpfälzer zeigten vergangene Woche großes Interesse am Thema Mundpflege in der Pflege: Auf Einladung des Gesundheitsamtes für den Landkreis Neustadt/WN und die Stadt Weiden hielt Prof. Dr. Christoph Benz, Referent Patienten und Versorgungsforschung der Bayerischen Landeszahnärztekammer, in Weiden einen Vortrag zum Thema „Mundpflege bei Pflegebedürftigkeit“. Nicht nur Pflegekräfte und pflegende Angehörige konnten sich bei der Veranstaltung informieren, auch elf Zahnärzte und drei zahnmedizinische Fachangestellte nahmen teil – insgesamt gab es über 90 Anmeldungen.

Zahnärzte können Koffer in Gesundheitsämtern ausleihen

Prof. Benz stellte in Weiden auch den „Koffer voller Wissen: Mundpflege in der Pflege“ vor, mit dem Zahnärzte Pflegekräfte zur Mundhygiene bei Pflegebedürftigen schulen können. Für die Landkreise Tirschenreuth, Neustadt/WN und die Stadt Weiden haben die örtlichen zuständigen Gesundheitsämter jeweils einen Koffer angeschafft. Die drei Gesundheitsämter bieten Zahnärzten den Service, sich diesen für Schulungen kostenlos auszuleihen. Zahnärzte können sich bei der Bayerischen Landeszahnärztekammer auch einen eigenen „Koffer voller Wissen“ bestellen.

Schulungskoffer bestellen

Bayerische Landeszahnärztekammer
Kaufmännischer Geschäftsbereich
Flößergasse 1
81369 München

Fax: 089/230211-196
E-Mail: schulungskoffer@blzk.de


In jedem Zahnärztlichen Bezirksverband gibt es einen Koffer als Anschauungsmuster.

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3