03/29/2022 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Studie zum Verbrauch von Dentalamalgam

Die Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission hat ein Konsortium aus mehreren Beratungsfirmen beauftragt, eine Studie zu der im vierten Quartal 2022 geplanten Revision der EU-Quecksilberverordnung durchzuführen. In diesem Kontext soll auch untersucht werden, wie sich der Verbrauch von Dentalamalgam in der EU in den letzten Jahren entwickelt hat.

Die Studie ist Teil einer sogenannten Folgenabschätzung, die die Kommission im Sinne einer besseren Rechtsetzung im Vorfeld neuer EU-Gesetzgebungsvorschläge regelmäßig durchführen muss. Zielsetzung der Kommission ist es, den Verbrauch von Quecksilber innerhalb der EU aus umweltpolitischen Gründen weiter zu reduzieren.


Quelle: BZB 3/2022, S. 22

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3