03/23/2020 | Nachrichten | Referat Freie Berufe und Europa

Finanzielle Unterstützung in der Corona-Krise

VFB stellt Übersicht für Freiberufler zusammen

Die Folgen der Corona-Krise sind schwerwiegend für das ganze Land – auch für bundesdeutsche Unternehmen. Einen Überblick über mögliche Finanzhilfen für Freiberufler hat jetzt der Verband Freier Berufe in Bayern auf seiner Website veröffentlicht.

Neben dem von der Bayerischen Staatsregierung beschlossenen Soforthilfeprogramm, den Erleichterungen des Bundes beim Kurzarbeitergeld und dem Antragsverfahren auf Steuerstundung sind in dem ausführlichen Online-Beitrag auch die Darlehensangebote der LfA Förderbank Bayern und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) aufgeführt. Darüber hinaus informiert der VFB über weitere Hilfsprogramme von apoBank und LfA Förderbank Bayern zur Liquiditätssicherung von Unternehmen.

www.freieberufe-bayern.de/finanzielle-hilfsmassnahmen

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3