05/12/2020 | Nachrichten | Coronavirus Referat Freie Berufe und Europa

Sondertreffen der EU-Staats- und Regierungschefs

Coronavirus und die Folgen für die Europäische Union

Die Coronavirus-Pandemie hat Europa fest im Griff. In den vergangenen Wochen tauschten sich die EU-Staats- und Regierungschefs bei mehreren Videokonferenzen über die aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus und die Folgen für die Europäische Union aus.

Die Spitzenpolitiker aus den EU-Mitgliedsstaaten unterstrichen, dass alles Notwendige unternommen werde, um die Bürger zu schützen und die Krise unter Wahrung der europäischen Werte und Lebensweise zu überwinden. Kritiker hatten der Europäischen Union vorgeworfen, zu langsam auf die Pandemie und ihre Folgen reagiert und damit einem Flickenteppich nationaler Maßnahmen Vorschub geleistet zu haben. Allerdings muss auch berücksichtigt werden, dass die EU in vielen Bereichen, die den Kampf gegen die Pandemie betreffen, schlichtweg keine Handlungskompetenzen hat.


Quelle: BZB 5/2020, S. 19

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3