04/18/2017 | compact aktuell | Info BWL Steuer und Recht

Tückisches Thermopapier

Zu den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gehört auch, dafür Sorge zu tragen, dass alle Kostenbelege über den gesamten Aufbewahrungszeitraum von zehn Jahren hinweg lesbar bleiben. Problematisch ist dies oft bei Rechnungen oder Quittungen auf Thermopapier, da die aufgebrachte Schrift schnell verblasst.

Es ist daher notwendig, dass Sie alle steuerlich relevanten Thermopapier-Belege sofort kopieren und die Kopien samt Originalbelegen in Ihrem Belegordner aufbewahren.

Quelle: Kanzlei Fuchs & Martin, Würzburg/Volkach


Info BWL/Steuer/Recht ist ein Service-Angebot der Bayerischen Ärzte- und Zahnärzteberatung GmbH (BÄZB), ein Kooperationspartner der eazf GmbH und BLZK im Bereich der Berufsbegleitenden Beratung.

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3