09/07/2017 | Pressemitteilung

Bayerischer Zahnärztetag: Frühbucherrabatt bis 23. September

Hochkarätige Fortbildung vom 26. bis 28. Oktober 2017 in München

München – Schnell sein lohnt sich: Der Frühbucherrabatt für den 58. Bayerischen Zahnärztetag läuft noch bis zum 23. September 2017. Sowohl Zahnärzte als auch das Zahnärztliche Personal können von den Ermäßigungen profitieren. Außerdem gibt es einen Gruppenrabatt, wenn sich mehr als zwei Personen aus derselben Praxis anmelden.

Der 58. Bayerische Zahnärztetag findet vom 26. bis 28. Oktober 2017 im Hotel The Westin Grand in München statt. Der zentrale Fortbildungskongress der bayerischen Zahnärzte befasst sich 2017 mit den Möglichkeiten und Grenzen der prothetischen Versorgung. Bereits das Motto „Prothetik ist mehr als Zahnersatz: Zähne – Kiefer – Gesicht“ signalisiert, wie vielschichtig dieses Feld ist. Zeitgleich gibt es einen Kongress für das Praxispersonal zum Thema „Können & Wissen = Kompetenz“ sowie eine Dentalausstellung.

Die Veranstalter des 58. Bayerischen Zahnärztetages sind die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) zusammen mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB). Kooperationspartner des wissenschaftlichen Programms für Zahnärzte sind die Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien e.V. (DGPro) sowie der Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa e.V. (BDIZ EDI).

Organisation und Anmeldung

OEMUS MEDIA AG

Holbeinstraße 29
04229 Leipzig
Tel.: 0341 48474-308
Fax: 0341 48474-290
E-Mail: zaet2017@oemus-media.de

www.bayerischer-zahnaerztetag.de

Bayerischer Zahnärztetag

  • größte Fortbildungsveranstaltung der bayerischen Zahnärzteschaft
  • repräsentative Plattform für den gesundheitspolitischen Dialog und den standespolitischen Austausch

58. Bayerischer Zahnärztetag 201758. Bayerischer Zahnärztetag 2017

Prothetik ist mehr als Zahnersatz:
Zähne – Kiefer – Gesicht

Datum: 26. bis 28. Oktober 2017
Ort: The Westin Grand München

mehr

Pressekontakt

Koordination Zahnärztetag
Isolde M. Th. Kohl 
Tel.: 089 72480-106
Fax: 089 72480-444

Nachricht senden

KZVB, Leitung der Pressestelle
Leo Hofmeier
Tel.: 089 72401-184
Fax: 089 72401-276

Nachricht senden

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3