12/12/2017 | Nachrichten | BLZK Hausbau

Die Bayerische Landeszahnärztekammer zieht um

Bitte neue Adresse und geänderte Telefonnummern beachten

Mitte Dezember zieht die Landesgeschäftsstelle der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK) in München in das neu errichtete Verwaltungsgebäude im Stadtteil Mittersendling ein. Die neue Adresse der Berufsvertretung der bayerischen Zahnärzte lautet:

Bayerische Landeszahnärztekammer, Flößergasse 1, 81369 München

Die neuen Telefon- und Faxnummern sind ab 18. Dezember unter www.blzk.de/kontakt abrufbar. Alle E-Mail-Adressen der BLZK bleiben unverändert.

Eingeschränkte Erreichbarkeit vom 11. bis 15. Dezember

Die Landesgeschäftsstelle der Kammer ist in der Umzugswoche vom 11. bis 15. Dezember telefonisch nicht erreichbar. Die Kontaktaufnahme per E-Mail ist eingeschränkt möglich.

Online-Services der Kammer

Anzeigen, die in der Umzugswoche im Stellenmarkt oder in der Praxisbörse aufgegeben werden, können erst wieder ab Mitte Dezember redaktionell geprüft werden und erscheinen deshalb online verzögert. Bestellungen im Shop der BLZK sind in der Umzugswoche nicht möglich.

Teilumzug der eazf

Für die Fortbildungsakademie der BLZK ergeben sich ebenfalls Änderungen. Das Seminarzentrum der eazf ist jetzt auch im neuen Gebäude in der Flößergasse angesiedelt. Die derzeit von der eazf genutzten Räumlichkeiten in der Boschetsriederstraße werden aufgegeben.

Die Fortbildungsakademie der eazf verbleibt im Zahnärztehaus in der Fallstraße 34, wo auch die BLZK seit 1981 Mieter war. Die beiden Standorte in der Flößergasse und der Fallstraße sind fußläufig zwei Minuten voneinander entfernt.

Weitere Informationen zum neuen Verwaltungsgebäude unter www.blzk.de/hausbau

Verwandte Themen

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3