12/01/2018 | Nachrichten | BLZK

Christian Berger und Dr. Rüdiger Schott wiedergewählt

Konstituierende Vollversammlung der Bayerischen Landeszahnärztekammer

Christian Berger (Kempten) ist wieder Präsident der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK). Er ist ebenso wie der bisherige Vizepräsident Dr. Rüdiger Schott (Sparneck) im Amt bestätigt worden. Berger steht somit weiterhin an der Spitze der Berufsvertretung der bayerischen Zahnärzte. Er führte die Kammer bereits in der Amtsperiode 2014 bis 2018 und war seit 2002 Vizepräsident der BLZK.


Christian Berger, Präsident der BLZK (rechts) und Dr. Rüdiger Schott, Vizepräsident der BLZK

Bei der Konstituierenden Vollversammlung der BLZK am 1. Dezember 2018 in München wurde Berger im ersten Wahlgang gewählt. Auch der bisherige Vizepräsident der BLZK, Dr. Rüdiger Schott, wurde für die Amtsperiode 2018 bis 2022 im ersten Wahlgang in seinem Amt bestätigt.

Zugewählt in den Vorstand wurden der Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer, Prof. Dr. Christoph Benz (München), Dr. Michael Rottner (Regensburg), Dr. Christian Öttl (München), und Dr. Martin Zschiesche (Nürnberg).

Dr. Horst-Dieter Wendel (Bayreuth) wurde im ersten Wahlgang ohne Gegenkandidaten erneut zum Vorsitzenden der Vollversammlung gewählt. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde Dr. Martin Schubert (Freising) in seinem Amt als stellvertretender Versammlungsleiter.


Hauptgeschäftsführer der BLZK Sven Tschoepe (r.) und Kaufmännischer Geschäftsführer Stephan Grüner (l.) mit dem neuen Vorstand (v.l.n.r.): Prof. Dr. Dr. Marco Kesting, Prof. Dr. Christoph Benz, Dr. Silvia Morneburg, Christian Berger (Präsident), Dr. Rüdiger Schott (Vizepräsident), Dr. Michael Rottner, Dr. Cosima Rücker, Ernst Binner, Dr. Guido Oster MBA, Dr. Christian Öttl, Dr. Martin Zschiesche (nicht im Bild: Vorsitzender München Stadt und Land, Vorsitzender Oberbayern)

Verwandte Themen

Konstituierende Vollversammlung
der BLZK 2018

Konstituierende Vollversammlung <br>der BLZK 2018

Bildergalerie

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3