09/25/2019 | Nachrichten | Referat Patienten und Versorgungsforschung

Pflegebedürftige werden meist zu Hause versorgt

Im Jahr 2017 waren 3,41 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig, meldet das Statistische Bundesamt. Die meisten von ihnen – gut drei Viertel – wurden zu Hause versorgt: 1,76 Millionen wurden hauptsächlich von Angehörigen gepflegt, 830.000 teilweise oder vollständig von einem ambulanten Pflegedienst betreut.

Zahnärzte kommen zum Hausbesuch

Wenn pflegebedürftige Patienten nicht mehr zur Behandlung in die Zahnarztpraxis kommen können, machen Zahnärzte auch Hausbesuche. Zahnärzte, die Hausbesuche anbieten, finden Patienten über die Online-Zahnarztsuche auf der BLZK-Patientenwebsite zahn.de.  

Wer als Zahnarzt in der Zahnarztsuche der BLZK unter der Auswahloption „Hausbesuche möglich“ erscheinen möchte, kann sich ganz einfach eintragen. Wie das funktioniert, erfahren Sie im QM Online nach Login:

Informationen zur Zahnarztsuche

Eintrag in die BLZK-Zahnarztsuche

Eintrag in die BLZK-Zahnarztsuche

Sie sind Zahnarzt in Bayern und möchten in der Zahnarztsuche erscheinen? Hier finden Sie die Einwilligungserklärung und Details zum Ablauf:

Eintrag in die Zahnarztsuche

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3