Nachrichten

21.12.2018 | Nachrichten | Referat Praxisfuehrung

Am 5. Dezember 2018 wurde die neue Strahlenschutzverordnung veröffentlicht. Mit Inkrafttreten am 31. Dezember 2018 löst diese Rechtsverordnung zusammen mit dem Strahlenschutzgesetz die bislang geltende Röntgenverordnung ab.
mehr

17.12.2018 | Nachrichten | BLZK, Referat Qualitaetsmanagement

Von A wie Anmeldung bis V wie Verabschiedung gibt es zahlreiche Situationen in der Praxis, in denen auf eine lückenlose und strukturierte Dokumentation zu achten ist.
mehr

17.12.2018 | Nachrichten | BZB GOZ, Referat Honorierungssysteme

In: BZB 12/2018, S. 31-32
mehr

17.12.2018 | Nachrichten | Referat Freie Berufe und Mittelstand Europa

Ende Oktober hat die Europäische Kommission in Brüssel ihr Arbeitsprogramm für das Jahr 2019 vorgestellt. Das Programm listet die Initiativen auf, die die Brüsseler Behörde in den kommen - den Monaten abarbeiten will. Es ist das letzte Arbeitsprogramm der amtierenden Kommission unter Jean-Claude Juncker, deren Amtszeit im Herbst 2019 auslaufen wird. Insgesamt kündigt die Kommission 15 neue Initiativen an. Bis auf wenige Ausnahmen ist dabei keine neue EU-Gesetzgebung vorgesehen.
mehr

17.12.2018 | Nachrichten | Referat Freie Berufe und Mittelstand Europa

Anfang November fand im Rahmen eines von der Europäischen Kommission gegen Deutschland angestoßenen Vertragsverletzungsverfahrens die mündliche Verhandlung vor dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg statt. Damit ist das seit 2015 laufende Vertragsverletzungsverfahren in die entscheidende Phase getreten. Der für das kommende Jahr zu erwartende Richterspruch dürfte erhebliche Auswirkungen auf die Gebührenordnungen der Freien Berufe einschließlich der Gebührenordnungen für Heilberufe haben.
mehr

17.12.2018 | Nachrichten | Referat Freie Berufe und Mittelstand Europa

Die Generaldirektion Binnenmarkt der Europäischen Kommission hat eine verhaltensökonomische Studie ausgeschrieben, die anhand ausgewählter Referenzberufe die Zusammenhänge zwischen beruflicher Regulierung und Qualität der erbrachten Dienstleistungen untersuchen soll. Die Studie ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Bereich widmet sich den Gesundheitsberufen, während der zweite Bereich die unternehmensbezogenen Dienstleistungen erfasst.
mehr

04.12.2018 | Nachrichten | BZB GOZ, Referat Honorierungssysteme

Wer bei einer GOZ-Rechnung mehr als den 2,3-fachen Steigerungsfaktor ansetzt, muss dies begründen. Diese Begründung ist individuell zu präzisieren, wie es die GOZ in § 5 vorsieht. Die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) empfiehlt, die zusammen mit der Beihilfe erarbeiteten und konsentierten Vorschläge zu verwenden.
mehr

01.12.2018 | Nachrichten | BLZK

Christian Berger (Kempten) ist wieder Präsident der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK). Er ist ebenso wie der bisherige Vizepräsident Dr. Rüdiger Schott (Sparneck) im Amt bestätigt worden. Berger steht somit weiterhin an der Spitze der Berufsvertretung der bayerischen Zahnärzte. Er führte die Kammer bereits in der Amtsperiode 2014 bis 2018 und war seit 2002 Vizepräsident der BLZK.
mehr

29.11.2018 | Nachrichten | Referat Praxisfuehrung

Der neue Leitfaden zur Qualitätssicherung in der zahnärztlichen Röntgendiagnostik (QSR-Leitfaden) der BLZK unterstützt Zahnärzte in Bayern, geltende gesetzliche Vorgaben umzusetzen. Er ersetzt die Broschüre „Qualitätssicherung in der zahnärztlichen Röntgendiagnostik“.
mehr

29.11.2018 | Nachrichten | BLZK

Zum Abschluss der alten Amtsperiode gab es noch eine Premiere: Am Donnerstag, 29. November, tagte der Vorstand der Bayerischen Landeszahnärztekammer zum ersten Mal im „Haus der Bayerischen Zahnärzte“. Zu ihrer letzten Sitzung in dieser Amtsperiode trafen sich die Mitglieder des Vorstands im neu gestalteten Konferenzbereich des Verwaltungsgebäudes.
mehr

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3