Praxisbegehung 2020


Wann finden Praxisbegehungen statt?

Praxisbegehungen können jederzeit ohne Anlass stattfinden. Seit dem 1. Oktober 2020 werden jedoch schwerpunktmäßig, also eine höhere Anzahl, Zahnarztpraxen begangen.

Warum finden Praxisbegehungen statt?

Turnusgemäße Schwerpunktprüfungen finden auch in anderen medizinischen Berufen statt. Die letzte Schwerpunktprüfung in Zahnarztpraxen fand in 2015 statt.

Wer begeht die Praxen?

Praxisbegehungen werden durch die bayerische Gewerbeaufsicht durchgeführt.

Was wird geprüft?

Unter anderem die Einhaltung der Vorgaben aus der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV), dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und die Umsetzung der KRINKO-/RKI-Empfehlungen zur Aufbereitung von Medizinprodukten.

Aufbereitung von Medizinprodukten, u. a. (in Klammern die QM Online-Kapitel – mit Login):

  • Validierung (C02a04)
  • Einstufung der Medizinprodukte (C02b05)
  • Arbeitsanweisungen (C02b10 – C02b25)
  • Räumliche Anforderungen für die Aufbereitung (C02a02 – Bauliche Anforderungen)
  • Sachkenntnisse zur Aufbereitung der Medizinprodukte (C02a02 – Personalqualifikation)

Betreiberpflichten aus der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV), u. a.:

  • Bestandsverzeichnis (Grundlagen in D04a01, Musterverzeichnis D04b03)
  • Medizinproduktebuch (Grundlagen in D04a01, Musterverzeichnis D04b04)
  • Sicherheitstechnische Kontrolle (STK) / ggf. Messtechnische Kontrolle (MTK) (D04a01)

Neue und überarbeitete Dokumente im QM Online:

Wie unterstützt die BLZK bei Praxisbegehungen?

Artikel im BZB und BZBplus

Richtig aufbereiten – Warum Medizinprodukte in Risikogruppen eingestuft werden müssen
BZB 12/2020, S. 32

Lizenz zur Aufbereitung? Welche Sachkenntnisse wirklich notwendig sind
BZBplus 9/2020, S. 9

Sind Sie eher ein Stefan oder eine Luisa?
BZBplus 2/2020, S. 8-9

Hygiene mit System
BZBplus 1/2020, S. 12-13

Höhere Anforderungen beachten – Wie Medizinprodukte der Klasse „kritisch B“ aufbereitet werden
BZB 1-2/2020, S. 32-33

Das ABC der Händehygiene – Worauf Zahnärzte und Praxismitarbeiter achten sollten
BZB 12/2019, S. 26-27

FAQ zur Praxisbegehung 2020
BZBplus 12/2019, S. 12-13

Bestandsverzeichnis und Medizinproduktebuch
BZBplus 11/2019, S. 10-11

Auf der sicheren Seite – Was Zahnärzte über Geräteprüfungen wissen müssen
BZB 11/2019, S. 36-37

Aufbereiten – aber richtig! Bauliche und organisatorische Anforderungen an die Aufbereitung von Medizinprodukten
BZB 10/2019, S. 32-33

So machen Sie es richtig! – Aufbereitung von Medizinprodukten
BZBplus 10/2019, S. 8-9

Risikobewertung und Einstufung von Medizinprodukten
BZBplus 9/2019, S. 8-9

Aufbereitung und Validierung unter der Lupe – Interview mit Dr. Michael Rottner zur Praxisbegehung 2020
BZB 9/2019, S. 38-39

Praxisbegehungen 2020
BZBplus 9/2019, S. 10

Ist Validierung Pflicht?
BZBplus 8/2019, S. 17

Ansprechpartner

Arbeitssicherheit und Hygiene
Lidija Jonic
Telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8.30 bis 11.00 Uhr
und 13.00 bis 16.30 Uhr
Fr: 08.30 bis 11.30 Uhr
Tel.: 089 230211-340
Fax: 089 230211-341


Arbeitssicherheit und Hygiene
Saskia Wieczorek
Telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8.30 bis 11.00 Uhr
und 13.00 bis 16.30 Uhr
Fr: 08.30 bis 11.30 Uhr
Tel.: 089 230211-342
Fax: 089 230211-343


Praxisbegehung – auf einen Blick

Praxisbegehung – auf einen Blick

Download (PDF | Größe: 389 KB)

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Zu den Fragen und Antworten

Wichtiges Kapitel für die Praxisbegehung

QM Online: C02 Hygiene

C02a01-C02a05: Informationen und Grundlagen. Zum Durchlesen (ausdrucken nicht erforderlich).

C02b01-C02b26: Mustervorlagen und Arbeitshilfen. Zum Individualisieren und Ausfüllen (speichern oder ausdrucken).

C02c01-C02c05: Gesetzliche Grundlagen als ergänzende Information.

Praxis-Check

Optimal vorbereitet mit einem Praxis-Check in Ihrer Praxis.

Informationen und Anmeldung auf www.eazf.de

Nachrichten

17.12.2019 | Nachrichten | Referat Praxisfuehrung und Medizinprodukte

Im Rahmen der Praxisbegehungen der bayerischen Gewerbeaufsicht 2020 wird eine erhöhte Anzahl von Zahnarztpraxen im Hinblick auf den Betrieb von Medizinprodukten und die hygienische Aufbereitung überprüft. Ein wichtiger Punkt wird dabei die maschinelle Aufbereitung von Medizinprodukten der Klasse „kritisch B” sein.
mehr

16.12.2019 | Nachrichten | Referat Praxisfuehrung und Medizinprodukte

In medizinischen Berufen gelten die Hände als Hauptüberträger von Keimen. Bei jedem Kontakt werden Mikroorganismen auf die Haut, Schleimhäute oder Gegenstände wie zum Beispiel Türgriffe oder Telefonhörer übertragen. Um eine Übertragung von Krankheitserregern zu vermeiden, ist eine konsequente Händehygiene einzuhalten. Gleichzeitig sind jedoch Hygienemaßnahmen wie das ständige Tragen von Schutzhandschuhen und (zu) häufiges Waschen belastend für die Haut. Deshalb sollte der Händehygiene besondere Aufmerksamkeit
geschenkt werden.
mehr

07.11.2019 | Nachrichten | Referat Praxisfuehrung und Medizinprodukte

In den letzten Wochen erreichten uns viele Fragen zu den ab 2020 verstärkt stattfindenden Begehungen in bayerischen Zahnarztpraxen. Die Fragen, die am häufigsten gestellt wurden, haben wir in einem FAQ zusammengefasst.
mehr

01.10.2019 | Nachrichten | Referat Praxisfuehrung und Medizinprodukte

Medizinprodukte, für die ein Medizinproduktebuch geführt wird, sind immer auch im Bestandsverzeichnis zu erfassen, da es sich um aktive Medizinprodukte handelt. Ein Medizinproduktebuch kann als Prüfnachweis von Medizinprodukten herangezogen werden. Rechtliche Grundlage für beide Listen sind § 12 und 13 Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV). Bestandsverzeichnis und Medizinproduktebuch können auf Papier oder elektronisch geführt werden. Ein elektronisches Bestandsverzeichnis muss für relevante Informationen kurzfristig zur Verfügung stehen. Die zuständige Behörde muss in das Bestandsverzeichnis im Rahmen einer Überwachung einsehen können.
mehr

13.08.2019 | Nachrichten | Referat Praxisfuehrung und Medizinprodukte

Im Rahmen dieser Begehungsaktion wird eine erhöhte Anzahl von Zahnarztpraxen im Hinblick auf den Betrieb von Medizinprodukten und die hygienische Aufbereitung überprüft. Ein wesentlicher Punkt wird dabei die Überprüfung der validierten Verfahren in der Aufbereitung von Medizinprodukten sein.
mehr

25.07.2019 | Nachrichten | Referat Praxisfuehrung und Medizinprodukte

Die Prozesse des Sterilisators und des Reinigungs-und Desinfektionsgeräts (RDG) sind zu validieren. Grundlage für die Forderung nach einer Validierung ist die Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV).
mehr

25.06.2019 | Nachrichten | Referat Praxisfuehrung und Medizinprodukte

Wie alle angestellten Mitarbeiter einer Zahnarztpraxis, betrifft die Arbeitsmedizinische Vorsorge nach der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) auch Auszubildende. Folgende Vorsorgen sind für Auszubildende und sonstige Angestellte in der Zahnarztpraxis relevant.
mehr

01.04.2019 | Nachrichten | Referat Praxisfuehrung und Medizinprodukte

Es brennt! Was ist zu tun? Die Feuerwehr rufen und dann…? Damit in der Praxis niemand zu Schaden kommt, fordert der Gesetzgeber Zahnarztpraxen auf, Brandschutzhelfer auszubilden. Wer, wann, wo und wie häufig ausgebildet werden muss, lesen Sie hier.
In: BZBplus 4/2019, S. 14-15
mehr

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3