Downloads

  • (Typ: | Größe: )

Pressemeldungen

07.12.2015 | Pressemitteilung

Die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) ergreift die Initiative gegen den Fachkräftemangel in Zahnarztpraxen. Bei der Aus- und Weiterbildungsmesse „Berufsbildung 2015“, die vom 7. bis 10. Dezember im Nürnberger Messezentrum stattfindet, rührt die Berufsvertretung der bayerischen Zahnärzte die Werbetrommel für den Ausbildungsberuf Zahnmedizinische/-r Fachangestellte/-r (ZFA).
mehr

02.12.2015 | Info Mundgesundheit

Kosten für Behandlungen beim Zahnarzt, die der Patient selbst trägt, können als außergewöhnliche Belastungen in der Steuererklärung angegeben werden. Übersteigen die Aufwendungen einen entsprechenden Grenzbetrag, kann die Steuer sinken. Das Infoblatt „Zahnbehandlung und Steuern“ der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK) zeigt, welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen. Das Infoblatt bietet eine knappe Erstinformation, individuelle Fragen zur Steuererklärung beantworten Steuerberater, Lohnsteuerhilfeverein oder das Finanzamt.
mehr

30.11.2015 | Pressemitteilung

Die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) appelliert an die Bayerische Staatsregierung, sich bei der Europäischen Kommission gegen Lockerungen des Fremdkapitalverbots bei freiberuflichen Unternehmungen einzusetzen. Außerdem spricht sich die Berufsvertretung der mehr als 15 000 Zahnärztinnen und Zahnärzte im Freistaat dafür aus, grundsätzlich am System der Honorarordnungen für die Freien Berufe festzuhalten.
mehr

27.10.2015 | Pressemitteilung

Mit einem neuen Teilnehmerrekord endete am Samstag, 24. Oktober, der 56. Bayerische Zahnärztetag in München: Mehr als 1600 Teilnehmer an zwei Tagen zählte der Wissenschaftliche Kongress für Zahnärzte zum Thema „Zahndurchbruch – Zahntrauma – Zahnwechsel: Behandlungsnotwendigkeit und Behandlungsmöglichkeiten“.
mehr

23.10.2015 | Pressemitteilung

Kieferorthopädie und Kinderzahnheilkunde stehen im Mittelpunkt des Programms des 56. Bayerischen Zahnärztetages in München vom 22. bis 24. Oktober. Gemeinsame Veranstalter des Kongresses sind die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB). Kooperationspartner für das wissenschaftliche Programm ist die Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO).
mehr

23.10.2015 | Pressemitteilung

Der Kongress für das Zahnärztliche Personal beim 56. Bayerischen Zahnärztetag steht unter der Überschrift „Kinder – Karies – KFO“. In dem Programm geht es nicht nur um die Herausforderungen bei der Behandlung von Kindern und in der Kieferorthopädie (KFO), sondern auch um Abrechnung, Cybermobbing und gesunde Ernährung. Das Programm findet am 23. und 24. Oktober in München statt, parallel zum wissenschaftlichen Kongress für Zahnärzte. Der Kongress wird moderiert von Dr. Silvia Morneburg und Dr. Peter Maier, Referenten Zahnärztliches Personal der BLZK.
mehr

22.10.2015 | Pressemitteilung

Am 23. und 24. Oktober findet in München der 56. Bayerische Zahnärztetag unter dem Titel „Zahndurchbruch – Zahntrauma – Zahnwechsel: Behandlungsnotwendigkeit und Behandlungsmöglichkeiten“ statt. An der Fortbildungsveranstaltung nehmen pro Tag rund 1000 Zahnärztinnen und Zahnärzte und Praxismitarbeiter/-innen aus Bayern und den Nachbarländern sowie Vertreter der Dentalindustrie teil.
mehr

21.10.2015 | Info Mundgesundheit

Mit dem zahnärztlichen Kinderpass in türkischer Sprache will die BLZK einen Beitrag leisten, Sprachbarrieren in der Zahnarztpraxis abzubauen.
mehr

07.09.2015 | Pressemitteilung

Den aktuellen Vertragsabschluss zwischen der bayerischen AOK und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns über die vertragszahnärztlichen Honorarvolumina für die Jahre 2014 bis 2016 hat der Präsident der BLZK, Christian Berger, ausdrücklich begrüßt.
mehr

02.09.2015 | Pressemitteilung

„Nicht nur die Ausgaben für zahnärztliche und zahntechnische Leistungen, sondern auch die Kosten in den Praxen sind zu berücksichtigen, wenn über künftige Anpassungen der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) nachgedacht wird.“ Diese Forderung erhebt der Präsident der BLZK, Christian Berger.
mehr

Gehe zu Seite
VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3