Zahnärztliche Hilfe


Die Behandlungsteams bestehen hauptsächlich aus frisch approbierten Absolventinnen und Absolventen aller deutscher Universitäten, die im Rahmen einer vom ZAD/DAAD bezuschussten Famulatur für acht bis zwölf Wochen auf eigene Kosten in den Stationen unentgeltlich als „dentistas“ arbeiten.

Famulaturstelle in Brasilien

Als anerkannte Famulaturstelle des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) versteht sich das Zahnärztliche Hilfsprojekt Brasilien e.V. auch als Initiative zur Förderung der außeruniversitären Ausbildung deutscher Zahnmedizinstudenten. Diese Famulaturen werden wieder seit 2007 im sofortigen Anschluß an das bestandene Staatsexamen durchgeführt. Ein Einsatz während der klinischen Semester wird von der brasilianischen Zahnärztekammer nicht zugelassen.

Neben dem großen Enthusiasmus der einzelnen Behandler, die meist ihren gesamten Jahresurlaub investieren und darüber hinaus auch selbst die Kosten für Flug und Vorbereitungen ihrer Behandlungsreise tragen, ist vor allem die Unterstützung durch die Dentalindustrie für unser Projekt von größter Bedeutung. Ohne die großzügigen Instrumenten- und Materialspenden der internationalen Dentalindustrie wäre es nicht möglich die Behandlungsbereitschaft der Stationen langfristig zu gewährleisten. In den letzten 17 Jahren waren über 1000 Behandler/Innen auf den Stationen tätig und diese waren von fast allen bundesdeutschen Universitäten!

Aufgaben der Mitarbeiter

Die Aufgaben der ZHB-Mitarbeiter sind neben Kontrolle und Aufbau der zahnärztlichen Räumlichkeiten sowie den zahnärztlichen Behandlungseinsätzen vor Ort, die Koordination der interessierten und famulaturwilligen Studenten bzw. Zahnärzte in Deutschland und deren Unterstützung bei den Vorbereitung für Ihren Auslandseinsatz. Desweiteren nimmt die Organisation bezüglich Verbrauchsmaterialien- und Reparaturen zur Aufrechterhaltung der Behandlungseinheiten, sowie die Aufklärung und Informationen über die Möglichkeiten solcher Famulaturen und Auslandseinsätze (hauptsächlich durch Vorträge an deutschen Universitäten) einen wichtigen Stellenwert ein.

Ansprechpartner Famulatur

ZA Ruben Beyer
Mergentheimer Str. 10a
97232 Giebelstadt
Tel.: 09334 8590
Fax: 09334 8468


VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3