Nachrichten

Neue Regelungen gelten ab 2017

BLZK novelliert Aufstiegsfortbildungen ZMP, DH und ZMV

Am 1. Januar 2017 treten die neuen Satzungen der Bayerischen Landeszahnärztekammer für Aufstiegsfortbildungen von Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) in Kraft. Bei den Inhalten der Fortbildungsgänge Zahnmedizinische/-r Prophylaxeassistent/-in (ZMP), Dentalhygieniker/-in (DH) und Zahnmedizinische/-r Verwaltungsassistent/-i...


mehr

DMS V: Deutschland auf den Zahn gefühlt

IDZ, BZÄK und KZBV stellen Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie vor

Wie gesund sind unsere Zähne wirklich? Werden wir immer zahnloser, je älter wir werden? Wie entwickeln sich Karies und Parodontitis? Die repräsentative Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V) beantwortet diese und viele weitere Fragen. Die in Größe und Umfang einzigartige ...


mehr

Begabtenförderung für ZFA

Bewerbungsfrist läuft bis 31. Oktober 2016

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung vergibt seit 1991 im Rahmen des Förderprogramms "Weiterbildungsstipendium" (ehemals „Begabtenförderung berufliche Bildung“) jährlich Stipendien für die berufliche Fortbildung von Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA). Die besten Bewerber können über einen Zeitraum von drei Jahren – beginnend ab...


mehr

Großes Sparpotenzial

Maschinelle oder manuelle Aufbereitung – was ist günstiger?

Es gibt kaum einen Zahnarzt, der sich diese Frage noch nicht gestellt hat: Lohnt sich die maschinelle Aufbereitung von Übertragungsinstrumenten, oder ist die manuelle Aufbereitung aus betriebswirtschaftlicher Sicht günstiger? Im BZB 7-8/2016 macht der Co-Referent Praxisführung der BLZK, Dr. Manuel Eichinger, einen interessanten...


mehr

BLZK, Zahnaerztliches Personal, 18.08.2016
Neue Regelungen gelten ab 2017

BLZK novelliert Aufstiegsfortbildungen ZMP, DH und ZMV

Am 1. Januar 2017 treten die neuen Satzungen der Bayerischen Landeszahnärztekammer für Aufstiegsfortbildungen von Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) in Kraft. Bei den Inhalten der Fortbildungsgänge Zahnmedizinische/-r Prophylaxeassistent/-in (ZMP), Dentalhygieniker/-in (DH) und Zahnmedizinische/-r Verwaltungsassistent/-i...


mehr

Prophylaxe, Alterszahnmedizin und Patientenberatung, 18.08.2016
DMS V: Deutschland auf den Zahn gefühlt

IDZ, BZÄK und KZBV stellen Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie vor

Wie gesund sind unsere Zähne wirklich? Werden wir immer zahnloser, je älter wir werden? Wie entwickeln sich Karies und Parodontitis? Die repräsentative Fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS V) beantwortet diese und viele weitere Fragen. Die in Größe und Umfang einzigartige ...


mehr

Zahnaerztliches Personal, 08.08.2016
Begabtenförderung für ZFA

Bewerbungsfrist läuft bis 31. Oktober 2016

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung vergibt seit 1991 im Rahmen des Förderprogramms "Weiterbildungsstipendium" (ehemals „Begabtenförderung berufliche Bildung“) jährlich Stipendien für die berufliche Fortbildung von Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA). Die besten Bewerber können über einen Zeitraum von drei Jahren – beginnend ab...


mehr

BLZK, 05.08.2016
Großes Sparpotenzial

Maschinelle oder manuelle Aufbereitung – was ist günstiger?

Es gibt kaum einen Zahnarzt, der sich diese Frage noch nicht gestellt hat: Lohnt sich die maschinelle Aufbereitung von Übertragungsinstrumenten, oder ist die manuelle Aufbereitung aus betriebswirtschaftlicher Sicht günstiger? Im BZB 7-8/2016 macht der Co-Referent Praxisführung der BLZK, Dr. Manuel Eichinger, einen interessanten...


mehr

Praxisführung

Praxisführung

Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement, Hygiene und Strahlenschutz betreffen jede Praxis. Die BLZK will dazu beitragen, dass bei den zahlreichen Anforderungen genügend Zeit für die Hauptaufgabe des Zahnarztes bleibt: die Behandlung der Patienten.

mehr

GOZ

GOZ

Das Referat Honorierungssysteme hat alle wichtigen Informationen zur Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) übersichtlich zusammengefasst: z.B. Synopse GOZ 1988 - 2012, GOZ-Kommentar, GOZ-Broschüre als PDF.

mehr

Praxisbegleitende Beratung/Niederlassung

Praxisbegleitende Beratung/Niederlassung

Die Praxisbegleitende Beratung ist ein Baustein im Serviceangebot der BLZK für Praxisgründer und bereits Niedergelassene. Bayernweit werden Zahnarztpraxen von einer BLZK-Mitarbeiterin besucht. Sie berät Praxisinhaber sowie Mitarbeiterinnen aus dem Praxisteam.

mehr

Zahnärztliches Personal

Zahnärztliches Personal

Der Bereich Zahnärztliches Personal ist ein umfangreiches Thema. Es betrifft den Zahnarzt als Arbeitgeber und Ausbilder genauso wie seine Mitarbeiter. Hier werden Informationen zu Ausbildung, Fortbildung und Prüfungen sowie zu arbeitsrechtlichen Sachverhalten angeboten.

mehr

Gutachter

Gutachter

Privatpatienten und gesetzlich versicherte Patienten, die eine Privatbehandlung in Anspruch genommen haben oder eine weitergehende Begutachtung wünschen, können sich an die BLZK wenden. Kontakt und die Gutachterliste der BLZK finden Sie hier.

mehr

Patientenberatung

Patientenberatung

Broschüren und Infoblätter zu zahnmedizinischen Themen, telefonische Patientenberatung und Online-Angebote für Patienten: Die BLZK weiß um die Bedeutung aufgeklärter Patienten. Sie unterstützt mit ihren Beratungsangeboten das Zahnarzt-Patienten-Gespräch in der Praxis.

mehr

Röntgenstelle der Bayerischen Zahnärzte

Röntgenstelle der Bayerischen Zahnärzte

Die Röntgenstelle der Bayerischen Zahnärzte (RBZ) in Nürnberg überprüft die Qualitäts- sicherung der zahnärztlichen Röntgengeräte in Bayern gemäß der Röntgenverordnung. Hier finden Sie Ansprechpartner, Informationen zum Prüfungsablauf und zur Optimierung im Strahlenschutz.

mehr

Soziale Projekte

Soziale Projekte

Die BLZK unterstützt eine Reihe von sozialen Projekten, bei denen sich bayerische Zahnärzte engagieren. Darunter Hilfswerk Zahnmedizin Bayern e. V., Benefiz-Golfturnier der BLZK und Zahnärztliches Hilfsprojekt Brasilien e.V..

mehr

Bayerisches Zahnärzteblatt

Schwerpunktthema 7-8/2016:
Parodontologie

BZB Hefte

BLZK: BLZK befragte bayerische Zahnärzte | Maschinelle oder manuelle Aufbereitung? ...

mehr

zahn.de – Gesund im Mund

Auf der Patientenwebsite der BLZK findet der Besucher neutrale und unabhängige Informationen zur Zahn- und Mundgesundheit anschaulich erklärt.

zahn.de Startseite

www.zahn.de besuchen

Online-Anmeldung zum 57. Bayerischen Zahnärztetag 2016

Online-Anmeldung zum 57. Bayerischen Zahnärztetag 2016

Alternativ zur Anmeldung per Brief/Fax können Sie sich auch schnell und einfach unter www.bayerischer-zahnaerztetag.de anmelden. Füllen Sie dazu das Formular in vier Schritten aus.

Hier anmelden

eazf – kursaktuell

 

Veranstaltungen für Zahnärzte und Praxispersonal:

eazf Kurse

Zum Kursprogramm

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3