Röntgenstelle der Bayerischen Zahnärzte

Qualitätssicherung der zahnärztlichen Röntgengeräte

Die Röntgenstelle der Bayerischen Zahnärzte (RBZ) in Nürnberg hat die Aufgabe, die Qualitätssicherung der zahnärztlichen Röntgengeräte in Bayern gemäß der Röntgenverordnung zu überprüfen. Dazu ist die Röntgenstelle der Bayerischen Zahnärzte nach einer Vereinbarung mit dem Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz verpflichtet.


Standardisierter Prüfungsablauf

Jedes zahnärztliche Röntgengerät in Bayern wird alle drei Jahre nach einem standardisierten Prüfungsablauf geprüft. Zusammen mit dem Anforderungsschreiben verschickt die RBZ die entsprechenden Unterlagen an die bayerischen Praxen. Das erleichtert die Zusammenstellung der Unterlagen in den Praxen und ermöglicht einen standardisierten Prüfungsablauf.

Schaubild zum Prüfungsablauf


Optimierung der Maßnahmen im Bereich Strahlenschutz

Die RBZ unterstützt die Kollegenschaft bei der Optimierung der Maßnahmen im Bereich Strahlenschutz, um die Strahlenbelastung der Patienten so gering wie möglich zu halten.


Sprechzeiten

Sie erreichen uns telefonisch:
Mo-Do: 7.30 – 15.00 Uhr
Fr: 7.30 – 12.00 Uhr


Anfahrt

Röntgenstelle der Bayerischen Zahnärzte (RBZ)
Keßlerstraße 1
90489 Nürnberg
 


Größere Karte anzeigen

Anfahrtsplan Zahnärztehaus Nürnberg (PDF | 61KB)

Schaubild zum Prüfungsablauf
der RBZ

Schaubild zum Prüfungsablauf <br>der RBZ

So prüft die Röntgenstelle der Bayerischen Zahnärzte (RBZ) bayernweit Röntgengeräte aus den Zahnarztpraxen.

Das Schaubild ansehen
oder herunterladen

Anleitung für die Praxis

Anleitung für die Praxis

Qualitätssicherung in der zahnärztlichen Röntgendiagnostik – Broschüre.

Zum PDF (1,2 MB)

Ansprechpartner

Leiterin
Dr. Gabriele Schiml
Tel.: 0911 597259-1/-2
Fax: 0911 597259-9

Nachricht senden

Michaela Ballhorn
Tel.: 0911 597259-1
Fax: 0911 597259-9

Nachricht senden

Claudia Engert
Tel.: 0911 597259-2
Fax: 0911 597259-9

Nachricht senden

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3