Hygiene

Der Praxisinhaber ist verpflichtet, in einem Hygieneplan und in internen Arbeitsanweisungen für die einzelnen Tätigkeiten und Arbeitsbereiche Maßnahmen zur Reinigung, Desinfektion und Sterilisation zur Entsorgung, zum Tragen von Schutzausrüstung und z.B. auch Anweisungen für die arbeitsmedizinische Vorsorge festzulegen. Wichtige Informationen und beispielsweise Vorschläge für Arbeitsanweisungen zur Aufbereitung von Medizinprodukten finden sich im Kapitel C02 Hygiene im QM Online.

Einrichtungen für Ambulantes Operieren

Informationen und weiterführende Links zur Hygiene in Einrichtungen für ambulantes Operieren. Weiter finden Sie hier die Bayerische Medizinverordnung und eine Liste zu deren Umsetzung, sowie Informationen der KVB und BZB-Artikel zum Thema.

mehr

Qualifikation Hygienebeauftragte

Die ZFA-Ausbildung befähigt zur Medizinprodukte-aufbereitung. Die entsprechenden Sachkenntnisse gemäß Anlage 6 der RKI-Empfehlung „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten“ werden im Rahmen der dualen Ausbildung erworben.

mehr

Hygiene QM Online

Hygiene spielt in den Zahnarztpraxen eine zentrale Rolle: Sie ist einerseits zum Schutz der Patienten, zum anderen zum Schutz des Praxisteams oder Dritter vor Infektionen erforderlich. Hygiene ist mehr als Reinigung, Desinfektion und Sterilisation. Sie umfasst die Gesamtheit aller Maßnahmen und integriert insbesondere Aufgaben des Arbeitsschutzes, der Qualitätssicherung und Abfallwirtschaft.

mehr

Ansprechpartner

Arbeitssicherheit und Hygiene
Eva-Maria Brune-Knieß 
Tel.: 089 72480-194
Fax: 089 72480-169

Nachricht senden

Arbeitssicherheit und Hygiene
Anna-Lena Daffner
Tel.: 089 72480-196
Fax: 089 72480-197

Nachricht senden

Verwandte Themen

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3