Arbeitssicherheit

Präventionskonzept der BLZK (BuS-Dienst)

Damit Praxisinhaber eigenverantwortlich und selbstbestimmt Arbeitssicherheit in ihrer Praxis umsetzen können, hat die BLZK gemeinsam mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) dieses Präventionsmodell (BuS-Dienst) erarbeitet.

mehr

Arbeitsmedizinische Vorsorge

Die Durchführung der Vorsorgen regelt die Arbeitsmedizinische Vorsorgeverordnung (ArbMedVV). Arbeitsmedizinische Vorsorgen sind Teil der betrieblichen Prävention.

mehr

Gefährdungsbeurteilung

Um die spezifischen Gefährdungen und Belastungen für Mitarbeiter in der Zahnarztpraxis zu vermeiden, bedarf es einer Gefährdungsbeurteilung.

mehr

Aushangpflichtige Gesetze

Welche Gesetze, Vorschriften und Regeln aushangpflichtig sind, hängt von der Struktur und Arbeitsweise der Zahnarztpraxis ab. Die Dokumente müssen für die Mitarbeiter frei zugänglich sein, das heißt, dass sie sie sich ansehen können, ohne vorher den Arbeitgeber zu fragen.

mehr

Ansprechpartner

Arbeitssicherheit und Hygiene
Lidija Jonic
Tel.: 089 230211-340
Fax: 089 230211-341

Nachricht senden

Arbeitssicherheit und Hygiene
Saskia Wieczorek
Tel.: 089 230211-342
Fax: 089 230211-343

Nachricht senden

BuS-Dienst
Christa Weinmar
Tel.: 089 230211-348
Fax: 089 230211-349

Nachricht senden

Arbeitssicherheit für alle

Unterweisung: mehr Chance als Pflicht

BZBplus 5/2020, S. 8-9

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3