Arbeitsmedizinische Vorsorge

Angestellte (auch Auszubildende) in einer Zahnarztpraxis müssen je nach Umfang des Einsatzes eine Vorsorge bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen, Feuchtarbeit sowie Bildschirmarbeit erhalten oder erhalten können. Informationen zum Umfang und den Fristen der einzelnen Vorsorgen finden Sie im QM-Online der BLZK, Kapitel B01.

Ansprechpartner

Arbeitssicherheit und Hygiene
Lidija Jonic
Telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8.30 bis 11.00 Uhr
und 13.00 bis 16.30 Uhr
Fr: 08.30 bis 11.30 Uhr
Tel.: 089 230211-340
Fax: 089 230211-341


Arbeitssicherheit und Hygiene
Saskia Wieczorek
Telefonisch erreichbar:
Mo-Do: 8.30 bis 11.00 Uhr
und 13.00 bis 16.30 Uhr
Fr: 08.30 bis 11.30 Uhr
Tel.: 089 230211-342
Fax: 089 230211-343


VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3