Nachrichten

06.12.2021 | Nachrichten | Zahnaerztliches Personal

Für die meisten neuen Auszubildenden ist die Probezeit am 31. Dezember vorbei. Doch was bedeutet das eigentlich genau für das Ausbildungsverhältnis? Wir haben die wichtigsten Fakten rund um die Probezeit kurz und knapp für Sie zusammengestellt.
mehr

01.12.2021 | Nachrichten | BLZK

„Was delegierbar war, bleibt delegierbar“, das hat die BLZK bereits im Juni dieses Jahres zur Delegationsfähigkeit der Antiinfektiösen Therapie (AIT) im Rahmen der PAR-Therapie nachdrücklich festgestellt.
mehr

19.11.2021 | Nachrichten | eHBA

Haben Sie bereits Ihren elektronischen Heilberufsausweis (eHBA)? Alle niedergelassenen, angestellten und die übrigen Zahnärztinnen und Zahnärzte, die diesen Beruf ausüben und Mitglied der Bayerischen Landeszahnärztekammer sind, haben Anspruch darauf. Das Antragsverfahren läuft über die BLZK. Jedoch gibt es mehrere Punkte, denen im Verlauf und beim Abschluss des Verfahrens noch zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird.
mehr

02.11.2021 | Nachrichten | BLZK

Der zahnärztliche Nachwuchs ist gesichert. Im Jahr 2020 haben sich erneut 2230 Studierende an Universitäten für das Fach Zahnmedizin eingeschrieben. Und die Zahl der Approbationen erreichte ein Jahr zuvor bundesweit mit 2463 einen neuen Höchststand. Doch wie geht es nach dem Studium weiter? Welche berufliche Laufbahn ist erstrebenswert?
mehr

26.10.2021 | Nachrichten | BLZK

Der Deutsche Zahnärztetag 2021 unter dem Thema „Herausforderungen” findet in diesem Jahr aufgrund der weiterhin unsicheren Corona-Lage noch einmal ausschließlich digital statt. Am Freitag, 5. November, ab 13 Uhr, und Samstag, 6. November, ab 9 Uhr, erwartet die Teilnehmer ein hervorragendes wissenschaftliches Programm.
mehr

22.10.2021 | Nachrichten | Bayerischer Zahnaerztetag

Der 62. Bayerische Zahnärztetag wurde am 21. Oktober mit einem Festakt eröffnet. Die Zahl der Ehrengäste musste allerdings aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen noch strikt beschränkt werden. Vom Festakt gingen starke standespolitische Signale aus. Zudem wurde die stets gesicherte Versorgung der Patienten in Bayern während der Pandemie betont – auch und gerade bei der Volkskrankheit Parodontitis.
mehr

15.10.2021 | Nachrichten | Praxisfuehrung und Strahlenschutz

Für Personen, die in Gemeinschafts- und Gesundheitseinrichtungen tätig sind, gilt seit 1. März 2020 eine Impfpflicht gegen Masern. Dies betrifft auch alle Beschäftigten in der Zahnarztpraxis. Personen, die vor 1. März 2020 bereits in einer Zahnarztpraxis tätig waren, müssen einen ausreichenden Impfschutz bis zum Ablauf des 31. Dezember 2021 nachweisen.
mehr

14.10.2021 | Nachrichten | BLZK

Welche beruflichen Wünsche und Vorstellungen haben junge Zahnärztinnen und Zahnärzte inmitten eines dynamischen Umfelds? Diese Frage beschäftigt die zahnmedizinische Standespolitik seit Jahren. Lange haben die zahnärztlichen Spitzenorganisationen über die beruflichen Einstellungen und Motive der „Generation Y“ gerätselt. Nun liegen erstmals wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse vor – teilweise mit überraschenden Ergebnissen.
mehr

04.10.2021 | Nachrichten | eHBA

In: BZBplus 10/2021, S. 22
mehr

01.10.2021 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Der aktuelle Bericht zur Lage der Freien Berufe in Bayern 2020 gibt einen Überblick über die berufliche und wirtschaftliche Situation der verschiedenen Freien Berufe in den vergangenen fünf Jahren.
mehr

30.09.2021 | Nachrichten | Soziales Engagement

Verschiedene Aspekte können bei zahnärztlichen Hilfseinsätzen im Ausland zu ethischen und unter Umständen auch rechtlichen Konflikten führen – etwa, wenn die Einsätze privat initiiert werden, mit einer touristischen Reise verbunden oder Studierende beteiligt sind. Die neue Handreichung „Ethisch-rechtliche Gesichtspunkte bei zahnärztlichen Hilfseinsätzen im Ausland“ soll hier eine Orientierung bieten.
mehr

30.09.2021 | Nachrichten | eHBA

Alle niedergelassenen, angestellten und die übrigen Zahnärztinnen und Zahnärzte, die diesen Beruf ausüben und Mitglied der Kammer sind, haben Anspruch auf einen elektronischen Heilberufsausweis (eHBA). Die BLZK ist zuständig für das Antragsverfahren. Sie führt es für die bayerischen Zahnärzte seit Mitte letzten Jahres durch.
mehr

29.09.2021 | Nachrichten | Patienten und Versorgungsforschung

Was ist kleinkindliche Karies? Wodurch erhöht sich das Kariesrisiko bei Kleinkindern? Und wie lässt sich Karies im Kleinkindalter vorbeugen? Diese Fragen beantwortet die neue Patienteninformation „Karies bei Kleinkindern“ aus der BLZK-Pocketreihe.
mehr

01.09.2021 | Nachrichten | BLZK

Die Kammer gibt mit dem Faltblatt „Unsere Leistungen – Ihr Nutzen“ einen schnellen Überblick über ihre Dienstleistungen für Zahnärztinnen und Zahnärzte, Praxispersonal sowie Patienten.
mehr

23.08.2021 | Nachrichten | Zahnaerztliches Personal

Eine Ausbildung zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) lohnt sich. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich. Sowohl technische als auch menschliche Fähigkeiten sind gefordert. Darüber hinaus gibt es in Bayern für ZFA je nach Neigung oder Interesse derzeit drei hochwertige Aufstiegsfortbildungen: Zahnmedizinische Prophylaxeassistenz (ZMP), Dentalhygiene (DH) und Zahnmedizinische Verwaltungsassistenz (ZMV). Sie alle befähigen dazu, einen fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte zu erwerben.
mehr

19.08.2021 | Nachrichten | Praxisfuehrung und Strahlenschutz

Wie alle angestellten Mitarbeiter einer Zahnarztpraxis, betrifft die Arbeitsmedizinische Vorsorge nach der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) auch Auszubildende. Folgende Vorsorgen sind für Auszubildende und sonstige Angestellte in der Zahnarztpraxis relevant.
mehr

11.08.2021 | Nachrichten | Zahnaerztliches Personal

Die Ausbildung zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) bietet einen Einstieg in einen spannenden Beruf. Doch wie können Schulabgänger und Interessierte über die Ausbildung informiert und dafür begeistert werden?
mehr

06.07.2021 | Nachrichten | BLZK

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und Bundeszahnärztekammer (BZÄK) haben ihren gemeinsamen Leitfaden „Datenschutz und IT-Sicherheit“ aktualisiert und um die Aspekte der neuen IT-Sicherheitsrichtlinie erweitert. Mit dem Nachschlagewerk soll Zahnarztpraxen der Umgang mit der IT-Sicherheitsrichtlinie erleichtert werden.
mehr

18.05.2021 | Nachrichten | Praxisfuehrung und Strahlenschutz

Am 26. Mai 2021 tritt die EU-Medizinprodukteverordnung verbindlich in Kraft. Zahnarztpraxen sollen die darin genannten Neuerungen bis dahin umgesetzt haben. Die relevanten Informationen zur Umsetzung stehen im QM Online unter „Q 7 Medizinprodukteverordnung (MDR)“ zur Verfügung. Jedoch besteht nicht für alle Praxen Handlungsbedarf, denn Produkte oder Verfahren, die keine Sonderanfertigungen sind, unterliegen nicht den neuen Vorgaben der EU-MDR.
mehr

29.04.2021 | Nachrichten | eHBA

In: BZBplus 5/2021, S. 9
mehr

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3