Nachrichten

30.06.2021 | Nachrichten | eHBA

In: BZBplus 7+8/2021, S. 18
mehr

24.06.2021 | Nachrichten | Coronavirus, Referat Honorierungssysteme

Das Beratungsforum für Gebührenordnungsfragen (getragen von Bundeszahnärztekammer, PKV und Beihilfe) hat die Hygienepauschale um drei weitere Monate bis 30. September 2021 verlängert. Ursprünglich war diese Regelung bis 30. Juni 2021 befristet.
mehr

17.06.2021 | Nachrichten | BLZK

Am 26. September wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Auch für die zahnärztliche Versorgung muss das Parlament die Weichen neu stellen, um die gewohnt hohe Qualität der Patientenversorgung aufrechtzuerhalten, betont die Bundeszahnärztekammer (BZÄK). Die Bundesorganisation hat im Vorfeld der Wahl ihre „Gesundheitspolitischen Positionen zur Bundestagswahl 2021“ vorgelegt.
mehr

16.06.2021 | Nachrichten | Referat Freie Berufe und Europa

Der 16. Europatag der Bundeszahnärztekammer, der am 14. April unter dem Titel „Schaffung einer Gesundheitsunion – Wunsch und Wirklichkeit“ im Online-Format stattfand, ging der Frage nach, ob die Europäische Union künftig mehr Kompetenzen im Gesundheitsbereich benötigt oder ob das bestehende Instrumentarium der EU-Verträge den Anforderungen genügt.
mehr

15.06.2021 | Nachrichten | BZB GOZ, Referat Honorierungssysteme

In: BZB 6/2021, S. 31-32
mehr

14.06.2021 | Nachrichten | Referat Freie Berufe und Europa

Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) hat mit großer Mehrheit eine Initiativstellungnahme mit dem Titel „Freie Berufe 4.0“ verabschiedet, an der die Bundeszahnärztekammer mitgewirkt hat. Mit der Stellungnahme widmet sich der EWSA der Frage, welche Auswirkungen die Digitalisierung als gesamtgesellschaftlicher Transformationsprozess, verstärkt durch die Covid-19-Pandemie, auf die Freien Berufe hat.
mehr

11.06.2021 | Nachrichten | Referat Freie Berufe und Europa

Das EU-Parlament und die im Rat versammelten Mitgliedsstaaten beraten derzeit über die Einführung eines digitalen Impfpasses. Das sogenannte digitale grüne Zertifikat soll den sicheren und freien Reiseverkehr während der Corona- Pandemie erleichtern.
mehr

10.06.2021 | Nachrichten | Referat Patienten und Versorgungsforschung

Von 17. bis 26. September 2021 findet die zweite Bayerische Demenzwoche des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege statt. Sie dient dazu, das Thema Demenz durch kreative und informative Aktionen aktiv ins Bewusstsein zu rufen und den Fokus auf Menschen mit Demenz und deren Angehörige zu richten.
mehr

08.06.2021 | Nachrichten | Referat Soziales Engagement

Die Gesellschaft für medizinisch-technische Zusammenarbeit e.V. (GMTZ) bemüht sich derzeit mit Unterstützung mehrerer Kooperationspartner, mobile Sauerstoffkonzentratoren zu organisieren und nach Nepal zu befördern. Das dortige Gesundheitssystem kollabiert, nachdem die explosionsartige Ausbreitung des Coronavirus in Indien auch Nepal erreicht hat. Die GMTZ konnte bisher 90 Neugeräte organisieren. Mit Geldspenden können Sie sich am Erwerb weiterer Geräte, Verbrauchsmaterialien und Transportkosten beteiligen.
mehr

07.06.2021 | Nachrichten | Referat Honorierungssysteme

Zahnärztliche Leistungen heißen so, weil sie nicht von Berufsfremden erbracht und abgerechnet werden dürfen, sondern nur von Zahnärzten. Der Zahnarzt kann nicht jede Aufgabe in seiner Praxis selbst erledigen und hat deshalb die Möglichkeit, Tätigkeiten an dafür qualifizierte Mitarbeiter/-innen mit abgeschlossener Ausbildung wie Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA), Zahnmedizinische Prophylaxe-Assistent/-innen (ZMP) oder Dental-Hygieniker/-innen (DH) zu delegieren. Dieser Artikel informiert über Grundsätze und juristische Grenzen im Hinblick auf PZR und PAR.
mehr

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3