Nachrichten

10.03.2022 | Nachrichten | Zahnaerztliches Personal

In Bayern haben im Jahr 2020 trotz Corona-Pandemie 5 Prozent mehr Fachkräfte eine Aufstiegsfortbildung erfolgreich abgeschlossen. 32 Prozent aller Teilnehmenden an ZFA-Aufstiegsfortbildungen bundesweit werden in Bayern fortgebildet. Bayern setzt ein deutliches Zeichen gegen den Trend von bundesweit 21 Prozent rückläufigen ZFA-Fortbildungsteilnehmern im Jahr 2020.
mehr

09.03.2022 | Nachrichten | Coronavirus

Ab dem 16. März 2022 gilt auch in Zahnarztpraxen die sogenannte Immunitätsnachweispflicht. Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) hat nun die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) und die weiteren Spitzenverbände der betroffenen Einrichtungen und Unternehmen über den aktuellen Umsetzungstand informiert.
mehr

09.03.2022 | Nachrichten | Soziales Engagement

Das Hilfswerk Zahnmedizin Bayern (HZB) hat ein Hilferuf des katholischen Sheptytsky Hospitals im ukrainischen Lemberg (Lviv) erreicht. Für die medizinische Versorgung von Flüchtlingen werden dringend zwei Kleintransporter benötigt. Dr. Martin Schubert, erster Vorsitzender des HZB, kümmert sich derzeit um die Organisation dieser Fahrzeuge.
mehr

08.03.2022 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Im Rahmen ihrer laufenden gesundheitspolitischen Schwerpunktinitiative „Europas Plan gegen den Krebs“ hat die Europäische Kommission für das dritte Quartal 2022 ein neues EU-Krebsvorsorgeprogramm angekündigt, in dessen Verlauf auch die 2003 verabschiedeten EU-Leitlinien zur Krebsfrüherkennung aktualisiert und überarbeitet werden sollen.
mehr

03.03.2022 | Nachrichten | Soziales Engagement

Durch den Überfall auf die Ukraine werden vor Ort dringend Hilfsgüter, Nahrungsmittel, Medikamente, medizinische Materialien und vieles mehr benötigt. Die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ) und deren Schirmherrin, die Bundeszahnärztekammer, rufen deshalb dazu auf, mit einer Spende für die Ukraine zu helfen.
mehr

24.02.2022 | Nachrichten | BLZK

Die Implementierung der PAR-Richtlinie im Praxisalltag – unter diesem Fokus steht die Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie. Die DG PARO war Kooperationspartner des Bayerischen Zahnärztetages 2021.
mehr

23.02.2022 | Nachrichten | Zahnaerztliches Personal

Fortbildungsangebote für Zahnmedizinische Fachangestellte gibt es viele. Private Anbieter, die Zahnärztlichen Bezirksverbände (ZBV) und die eazf als Fortbildungsakademie der BLZK erweitern ständig ihre Angebote, um den Interessen des zahnärztlichen Personals und der Zahnarztpraxen gerecht zu werden.
mehr

22.02.2022 | Nachrichten | Zahnaerztliches Personal

Die Abschluss- und Fortbildungsprüfungen werden auch in den kommenden Monaten wegen der aktuell sehr hohen SARS-CoV-2 Infektionszahlen nur unter besonderen Schutzbedingungen möglich sein.
mehr

21.02.2022 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Die Schaffung einer Europäischen Gesundheitsunion nimmt Konturen an. Ende letzten Jahres einigten sich die Unterhändler der im Rat versammelten EU-Mitgliedsstaaten und des Europäischen Parlaments auf eine Erweiterung des Mandats des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC).
mehr

18.02.2022 | Nachrichten | Coronavirus

Zahnärztinnen und Zahnärzte mit Impfzertifikat können Personen (die das 12. Lebensjahr vollendet haben) gegen das Coronavirus SARS-Cov-2 impfen. Grundlage dafür ist das Infektionsschutzgesetz (IfSG), Ziel ist eine Verbesserung der Impfquote.
mehr

16.02.2022 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Erstmals seit Beginn der Coronapandemie fand die Vollversammlung des Council of European Dentists (CED) wieder in Form einer Präsenzveranstaltung in Brüssel statt. Die CED-Delegierten wählten Dr. Freddie Sloth-Lisbjerg aus Dänemark zum neuen Präsidenten. Sloth-Lisbjerg war zehn Jahre als niedergelassener Zahnarzt in Kellinghusen in Schleswig-Holstein tätig.
mehr

15.02.2022 | Nachrichten | Honorierungssysteme und GOZ

In: BZB 1+2/2022, S. 23-26
mehr

15.02.2022 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Zum 1. Januar 2022 hat Frankreich für die nächsten sechs Monate den rotierenden EU-Ratsvorsitz von Slowenien übernommen. Zugleich eröffnet das Land damit eine neue Trio-Präsidentschaft mit der Tschechischen Republik und Schweden.
mehr

14.02.2022 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Der Bundesverband der Freien Berufe e. V. (BFB) veranstaltet gemeinsam mit der Zeitschrift emotion die Web Convention „Frauensache: Unternehmen gründen“. Sie wollen Frauen unterstützen, die sich mit dem Weg in die Selbstständigkeit und die Unternehmensgründung befassen.
mehr

11.02.2022 | Nachrichten | Zahnaerztliches Personal

Das Coronavirus SARS-CoV-2 hat unser Berufs- und Privatleben auf den Kopf gestellt. Um Informationen zuverlässig einordnen, bereitstellen und aktualisieren zu können, arbeiten BLZK und KZVB eng zusammen. Auch der Geschäftsbereich Zahnärztliches Personal der BLZK (GB ZÄP) meistert die Herausforderungen und das oft sportliche Tempo, wenn sich das Pandemiegeschehen verändert, mit Flexibilität und Fingerspitzengefühl.
mehr

10.02.2022 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Der oder die nächste EU-Kommissar/-in aus Deutschland wird auf Vorschlag der Grünen nach Brüssel entsandt. Der Koalitionsvertrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und der FDP legt fest, dass das Vorschlagsrecht für die Europäische Kommissarin oder den Europäischen Kommissar bei Bündnis 90/Die Grünen liegt, sofern die Kommissionspräsidentin nicht aus Deutschland stammt.
mehr

07.02.2022 | Nachrichten | Patienten und Versorgungsforschung

Die Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin e.V. (DGAZ) zeichnet herausragende wissenschaftliche Arbeiten sowie Initiativen und Projekte aus der Praxis im Bereich Alterszahnmedizin mit dem Deutschen Preis für Seniorenzahnmedizin aus.
mehr

04.02.2022 | Nachrichten | BLZK

Auf ihrem Patientenportal zahn.de bietet die BLZK eine Reihe von Patientenfilmen an. Es lohnt sich, die Seite regelmäßig zu besuchen, denn das Angebot wird kontinuierlich erweitert. Zwei neue Clips sind nun in der Mediathek dazugekommen.
mehr

01.02.2022 | Nachrichten | Die Bayerischen Zahnaerzte

Seit Mitte September können sich Zahnärztinnen und Zahnärzte in Bayern für die Kursreihe „Berufspolitische Bildung der BLZK und KZVB 2022” anmelden. Mit den speziell für die Berufspolitik ausgerichteten Kursen soll insbesondere Verantwortlichen in den zahnärztlichen Strukturen Hintergrundwissen und Rüstzeug für ihre Arbeit vermittelt werden. Die Kursreihe richtet sich aber auch an junge Kolleginnen und Kollegen, die sich für ein standespolitisches Engagement begeistern lassen wollen. Die neue Kursreihe startet nun nicht wie angekündigt im März, sondern im Sommer 2022 – die Anmeldung ist noch möglich.
mehr

28.01.2022 | Nachrichten | Patienten und Versorgungsforschung

Ab sofort ist der siebte Titel der BLZK-Pocketreihe erhältlich – zum Thema „Zähne und Allgemeingesundheit“. Patientinnen und Patienten erfahren darin, wie die Mundgesundheit die Allgemeingesundheit beeinflusst und warum es vor allem zwischen der Parodontitis und bestimmten Erkrankungen Wechselwirkungen gibt.
mehr

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3