Nachrichten

30.10.2023 | Nachrichten | BLZK

In München findet am 8. November der „1. Fachtag Mundgesundheit in der Pflege“ statt. Mit der Veranstaltung will die LAGP nicht nur einen inhaltlichen Beitrag zum Wissensaufbau und -transfer zur Mundgesundheit in der Pflege leisten, sondern auch die Vernetzung von Zahnärzten, beruflich Pflegenden und pflegenden Angehörigen fördern und dem Thema insgesamt mehr Gewicht auch durch eine interprofessionelle Diskussion verleihen.
mehr

30.10.2023 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Die Europäische Kommission hat ihren Vorschlag für eine Revision der geltenden EU-Quecksilberverordnung präsentiert. So soll die Verwendung von Amalgam, das gebundenes Quecksilber enthält, ab Januar 2025 nur noch in medizinischen Ausnahmefällen erlaubt sein. Ferner sollen die Herstellung des Werkstoffes in der EU und der Export in Drittstaaten verboten werden. Die Bundeszahnärztekammer kritisiert diesen voreiligen Vorstoß und fordert Korrekturen.
mehr

27.10.2023 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Das EU-Parlament hat in Straßburg einen Abschlussbericht zu den Lehren aus der Covid-19-Pandemie angenommen. Der Bericht basiert auf den Erkenntnissen eines Sonderausschusses und enthält einen Fahrplan für künftige Schritte in vier Hauptbereichen.
mehr

26.10.2023 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Die Agentur für Cybersicherheit (ENISA) hat erstmals eine Analyse der Cyberbedrohungen für den Gesundheitssektor in der EU veröffentlicht, bei der Vorfälle aus den vergangenen zwei Jahren untersucht und die zentralen Bedrohungen, Akteure und Auswirkungen herausgearbeitet wurden.
mehr

23.10.2023 | Nachrichten | Bayerischer Zahnaerztetag

Moderne, praxisrelevante Zahnmedizin und der kollegiale Austausch vor Ort: Das sind die Markenzeichen des Bayerischen Zahnärztetages. Auch der 64. Bayerische Zahnärztetag vom 19. bis 21. Oktober 2023 wurde seinen hohen Ansprüchen mehr als gerecht. Mehr als 1.000 Teilnehmende erlebten ein Wochenende voller Wissen.
mehr

20.10.2023 | Nachrichten | Bayerischer Zahnaerztetag

Am 19. Oktober wurde der 64. Bayerische Zahnärztetag in München eröffnet. Traditionell gab sich beim Festakt auch die bayerische Politik die Ehre. Mit dem stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidenten Hubert Aiwanger, MdL, sowie Ulrike Scharf, MdL, amtierende Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, sprachen in diesem Jahr erneut zwei Minister Grußworte. Auch der frühere Gesundheitsminister Klaus Holetschek, MdL, seit Kurzem Fraktionsvorsitzender der CSU, war unter den Gästen.
mehr

19.10.2023 | Nachrichten | BLZK, Vorstand

Der Landeswahlausschuss hat in seiner Sitzung am 19. Oktober 2023 das endgültige Wahlergebnis der Nachwahl der Delegierten und Ersatzleute im Wahlbezirk Mittelfranken zur BLZK-Delegiertenwahl 2022 festgestellt.
mehr

17.10.2023 | Nachrichten | Honorierungssysteme und GOZ

Die moderne Zahnheilkunde bietet eine Vielzahl von minimalinvasiven Möglichkeiten, um Zahnsubstanz zu erhalten, Gewebe zu schonen und operative Eingriffe so gering wie möglich – und dadurch weitestgehend schmerzfrei – durchzuführen. Das Referat Honorierungssysteme der BLZK gibt Beispiele zur Berechnung der minimalinvasiven Therapie.
mehr

17.10.2023 | Nachrichten | Aerzteversorgung, Alle Nachrichten

Zum runden Jubiläum sprechen Dr. Michael Förster, 1. stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsausschusses der BÄV sowie Referent Ärzteversorgung der BLZK, und Maike Albrecht, Co-Referentin Ärzteversorgung der BLZK und Mitglied des Landesausschusses der BÄV, über die Geschichte und Gegenwart des Versorgungswerkes.
mehr

16.10.2023 | Nachrichten | BLZK

Die BLZK wird nachhaltiger: Zukünftig sollen Mitgliederrundschreiben der Kammer nicht mehr per Post, sondern digital versendet werden. Der neue Service der BLZK unter https://digital.blzk.de bietet Zahnärztinnen und Zahnärzten die Möglichkeit, sich für das BLZK-Rundschreiben per E-Mail anzumelden.
mehr

13.10.2023 | Nachrichten | Bayerischer Zahnaerztetag

Der 64. Bayerische Zahnärztetag steht unter dem Motto „Der kleine (große) Unterschied – Patientenindividuelle Planung und Therapie“. Der zweitägige Kongress für Zahnärzte findet am 20. und 21. Oktober 2023 in München statt. Er macht die Bandbreite der personalisierten Zahnmedizin greifbar. Beim Praxisteam steht ebenfalls „Der kleine (große) Unterschied“ im Fokus. Diese Fortbildung dauert einen Tag und wird am Freitag, 20. Oktober, angeboten.
mehr

11.10.2023 | Nachrichten | Nachhaltigkeit, Praxisfuehrung und Strahlenschutz

Auch in der Medizin entsteht viel Abfall. Patientensicherheit und eine bestmögliche Behandlung müssen jedoch immer an erster Stelle stehen. Manche Einmalartikel sind aufgrund von Hygienevorschriften kaum zu ersetzen. Dennoch steckt in einem optimierten Abfall- und Bestellmanagement ein hohes Potenzial.
mehr

10.10.2023 | Nachrichten | BLZK

Dr. Dr. Frank Wohl, Präsident der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK), hat die Angriffe der Hamas auf Israel verurteilt und dem Präsidenten der Israelischen Zahnärztekammer, Dr. Lior Katsap, in einer persönlichen Nachricht sein Mitgefühl ausgedrückt, der sich daraufhin bedankte.
mehr

05.10.2023 | Nachrichten | Zahnaerztliches Personal

Willkommen im Team! So begrüßten viele Zahnarztpraxen am 1. September ihre neuen Auszubildenden zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten. Gleichzeitig klaffen in Zahnarztpraxen jedoch empfindliche Lücken: Der Fachkräftemangel ist auch beim Nachwuchs ständig präsent. Was tut die Bayerische Landeszahnärztekammer, um die Praxen zu unterstützen?
mehr

04.10.2023 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Das Europäische Parlament hat über eine Verordnung zur „Festlegung harmonisierter Vorschriften über künstliche Intelligenz“, den sogenannten „Artificial Intelligence Act“, beraten. Damit soll ein KI-Rechtsrahmen in der EU geschaffen werden, der die Weiterentwicklung von KI-Anwendungen fördern, jedoch Sicherheit und Grundrechte der Bürgerinnen und Bürger schützen soll.
mehr

29.09.2023 | Nachrichten | Praxisfuehrung und Strahlenschutz

Die TRGS 401 „Gefährdung durch Hautkontakt - Ermittlung, Beurteilung, Maßnahmen“ wurde aufgrund aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse überarbeitet. Der Begriff „Feuchtarbeit“ erhält eine detailliertere Definition. Dies kann Auswirkungen auf die eventuell zu veranlassenden arbeitsmedizinischen Vorsorgen haben.
mehr

27.09.2023 | Nachrichten | BLZK, Vorstand

Der Landeswahlausschuss hat in seiner Sitzung am 27. September 2023 gemäß § 13 Abs. 1 der Wahlordnung der Bayerischen Landeszahnärztekammer das vorläufige Wahlergebnis der Nachwahl im Wahlbezirk Mittelfranken zur BLZK-Delegiertenwahl 2022 festgestellt.
mehr

26.09.2023 | Nachrichten | BLZK, Vorstand

Wer sind die „Neuen“ im Vorstand der Bayerischen Landeszahnärztekammer? Warum engagieren sie sich ehrenamtlich für ihre Kolleginnen und Kollegen? Welche Lösungsansätze verfolgen sie bei den wichtigsten standespolitischen Problemfeldern? In der Serie „3 Fragen an …“ im Bayerischen Zahnärzteblatt (BZB) kommen die neugewählten Vorstandsmitglieder der Berufsvertretung der bayerischen Zahnärzte zu Wort – in diesem Monat Prof. Dr. Kerstin Galler.
mehr

25.09.2023 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Die EU-Kommission hat ein Grundsatzpapier für eine umfassende Herangehensweise im Bereich der psychischen Gesundheit in der EU vorgestellt. Zu diesem Zweck will die Brüsseler Behörde in den kommenden Jahren 20 Initiativen mit einer Summe von insgesamt 1,23 Milliarden Euro fördern.
mehr

25.09.2023 | Nachrichten | BLZK

Heilberufsträger zählen oftmals zu den ersten Personen, für die sich ein primärer Hinweis oder Verdacht auf Kindeswohlgefährdung ergibt. Das Bayerische Staatsministerium der Justiz hat nun in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege sowie weiteren Ressorts Übersichtsfolien zu Mitteilungswegen und Kooperationen mit anderen Behörden und Verantwortlichen bei Hinweisen auf Kindeswohlgefährdungen herausgegeben.
mehr

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3