Nachrichten

20.02.2024 | Nachrichten | Patienten und Versorgungsforschung

Implantate sind eine gute Möglichkeit, fehlende Zähne zu ersetzen und Zahnlücken zu schließen. Da es für einen optimalen Heilungsverlauf stark auf die Mitarbeit der Patientinnen und Patienten ankommt, ist es umso wichtiger, sie gut und vor allem verständlich über Implantate zu informieren. Die Bayerische Landeszahnärztekammer bietet verschiedene Patienteninfos zum Thema Implantate in den Formaten Print, Online und Bewegtbild an, die Zahnärztinnen und Zahnärzte im Beratungsgespräch als Unterstützung nutzen können.
mehr

16.02.2024 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Am 1. Januar hat Belgien turnusgemäß den rotierenden Vorsitz des Rates der Europäischen Union für die kommenden sechs Monate von Spanien übernommen. Die belgische EU-Ratspräsidentschaft steht unter dem Motto: „Schützen, Stärken, Vorausschauen“.
mehr

15.02.2024 | Nachrichten | Honorierungssysteme und GOZ

Die Implantologie stellt die fortschrittlichste Methode dar, um sowohl einzeln verloren gegangene Zähne als auch einen zahnlosen Kiefer funktionell, ästhetisch und komfortabel mit Zahnersatz versorgen zu können. In diesem Beitrag informiert das Referat Honorierungssysteme der Bayerischen Landeszahnärztekammer über Leistungen, die im Zusammenhang mit einer Implantation stehen.
mehr

14.02.2024 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

In Brüssel fand die Herbstvollversammlung des Council of European Dentists (CED) statt. Der europäische Dachverband der Zahnärzteschaft nahm dabei ein Positionspapier zur Anerkennung von in Drittstaaten erworbenen zahnärztlichen Qualifikationen an. Aus Gründen des Patientenschutzes wird die Praxis einiger EU-Mitgliedsstaaten scharf kritisiert, zahnmedizinische Abschlüsse aus Drittstaaten ohne Prüfung der Mindeststandards der EU-Berufsanerkennungsrichtlinie anzuerkennen. Aus Sicht des CED darf es kein Dumping bei den Anerkennungsverfahren geben.
mehr

08.02.2024 | Nachrichten | Zahnaerztliches Personal

Der Fachkräftemangel ist eines der drängendsten Probleme, das sich derzeit in den Zahnarztpraxen stellt. Junge Menschen für den Beruf ZFA zu interessieren und bei der Ausbildung zu begleiten, Zahnarztpraxen bei Personalfragen zu helfen oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beispielsweise durch Fortbildungen an die Praxis zu binden – diesen Aufgaben stellt sich der Geschäftsbereich Zahnärztliches Personal (GB ZÄP) der BLZK. Doch darüber hinaus kümmert er sich um viele weitere Anliegen.
mehr

07.02.2024 | Nachrichten | Patienten und Versorgungsforschung

Am 20. März 2024 findet im Förderzentrum Mathilde-Eller-Schule in München-Laim ein Mobiler Gesundheitstag statt. Special Olympics Bayern (SOBY) sucht im Rahmen des Gesundheitsprogramms „Healthy Athletes – Gesunde Athleten“ ehrenamtliche Zahnärztinnen und Zahnärzte sowie medizinisches Fachpersonal, die bei dieser Veranstaltung mithelfen möchten.
mehr

06.02.2024 | Nachrichten | Nachhaltigkeit, Praxisfuehrung und Strahlenschutz

Was macht eine ökologisch nachhaltige Praxisführung aus? Die meisten werden zunächst an eine papierlose Patientendokumentation, Abfalltrennung in der Praxis oder den sorgsamen Umgang mit Ressourcen wie Wasser und Strom denken. Tatsächlich gehen jedoch aktuellen wissenschaftlichen Studien zufolge fast zwei Drittel der CO2-Emissionen in der Zahnmedizin auf die An- und Abreise zurück. Um den ökologischen Fußabdruck einer Praxis effektiv zu senken, lohnt es sich hier anzusetzen.
mehr

29.01.2024 | Nachrichten | Praxisfuehrung und Strahlenschutz

Erfreulicherweise hat die Bundesregierung mit einer Novellierung der Strahlenschutzverordnung zum 16. Januar 2024 eine Regelung über die elektronische Erfassung von Expositionsparamter für neu angeschaffte Röntgengeräte in der Zahnarztpraxis weitestgehend zurückgenommen. Die Initiative für diese Änderung ging maßgeblich von den zahnärztlichen Selbstverwaltungsorganisationen aus.
mehr

25.01.2024 | Nachrichten | BLZK

Seit Ende letzten Jahres können bayerische Zahnärztinnen und Zahnärzte neben den Newslettern auch das BLZK-Rundschreiben digital abonnieren.
mehr

16.01.2024 | Nachrichten | BLZK

Fachlich fortbilden und das persönliche Netzwerk ausbauen – diese beiden Ziele will der Zahnärztinnen-Netzwerkstammtisch verbinden. In loser Form finden dazu virtuelle Treffen statt: mit zahnmedizinisch-fachlichen Vorträgen, um neue Kontakte zu knüpfen und das bestehende Netzwerk zu erweitern. Für die Teilnahme gibt es zwei Fortbildungspunkte.
mehr

11.01.2024 | Nachrichten | BLZK

Networking in klösterlichem Ambiente – die Bayerische Landeszahnärztekammer veranstaltet in Zusammenarbeit mit ihrer Fortbildungsakademie eazf am 16. März das 2. Bayerische Netzwerktreffen für Zahnärztinnen. Einen Tag lang stehen im Oberpfälzer Kloster Speinshart für die Teilnehmerinnen Fragen und Herausforderungen als Zahnärztin wie als Unternehmerin im Mittelpunkt. Neben den fachlichen Vorträgen wird auch der Austausch untereinander nicht zu kurz kommen. Denn wie bei den Online-Zahnärztinnen-Netzwerkstammtischen lautet das Motto Fortbilden und die persönlichen Kontakte ausbauen.
mehr

05.01.2024 | Nachrichten | Freie Berufe und Europa

Angesichts anhaltender Versorgungsengpässe bei Arzneimitteln und der beginnenden Wintersaison hat die Europäische Kommission ein Maßnahmenbündel angenommen, mit dem Engpässe bei kritischen Arzneimitteln in der EU abgemildert oder verhindert werden sollen.
mehr

03.01.2024 | Nachrichten | Nachhaltigkeit, Praxisfuehrung und Strahlenschutz

Eine maßgebliche Stellschraube in punkto Nachhaltigkeit ist der Energie- und Wasserverbrauch – das gilt für Praxis und privaten Haushalt gleichermaßen. An diesem Punkt anzusetzen, nützt erfreulicherweise nicht nur der Umwelt, sondern entlastet (mittelfristig) auch die Praxisfinanzen. Denn Energie und Wasser, die nicht verbraucht werden, sind am nachhaltigsten und sparen am meisten Geld.
mehr

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3