20.03.2014 | Nachrichten | Referat Aerzteversorgung

Der Landesausschuss der Bayerischen Ärzteversorgung hat in seiner konstituierenden Sitzung am 19. März 2014 Dr. Max Kaplan (Präsident der Bayerischen Landesärztekammer) einstimmig zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt.
mehr

28.02.2014 | Nachrichten | Referat Aerzteversorgung

Ab sofort können Sie sich mit Ihrer Mitgliedsnummer und einem Passwort anmelden (auf www.bayerische-aerzteversorgung.de)
mehr

27.02.2014 | Nachrichten | BLZK

Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd warnt Zahnarztpraxen vor Versuchen von Personen, betrügerisch an Zahngold zu kommen. Vermeintlich im Namen des bundesweit anerkannten und seriösen Sozialverbandes „Pro Familia“ hatten sich inzwischen festgenommene mutmaßliche Betrüger als Kurier für ein Spendenprojekt namens „Pro Familia – Kinder zeigen Zähne“ ausgegeben und Altgold in Zahnarztpraxen abgeholt.
mehr

24.02.2014 | Nachrichten | Referat Praxisfuehrung

Der Fokus liegt auf der Erfassung der Gefährdungen bei Beschäftigung Schwangerer oder stillender Mütter und der Festlegung geeigneter Maßnahmen.In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass die Aufsichtsbehörden verstärkt ein Augenmerk auf die Einhaltung der mutterschutzrechtlichen Vorschriften legen. Mit der Überarbeitung, welche mit dem bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (StMAS) abgestimmt ist, wurde die Darstellung der Anforderungen an den Mutterschutz in der Zahnarztpraxis präzisiert.
mehr

19.02.2014 | Nachrichten | BLZK

Das Institut für Freie Berufe Nürnberg (IFB) und die Stadtsparkasse München veranstalten am Mittwoch, den 12. März 2014, gemeinsam einen Beratungstag speziell für Existenzgründer in Freien Berufen.Interessierte können sich über die Besonderheiten der Existenzgründung in Freien Berufen, über Finanzierungsmöglichkeiten und öffentliche Fördermittel sowie über rechtliche und steuerrechtliche Aspekte informieren. Für Zahnärzte bietet sich die Gelegenheit, mehr über eine Praxisgründung und den Einstieg in die Selbständigkeit zu erfahren. Die anwesenden Experten stehen für Fragen zur Verfügung.
mehr

18.02.2014 | Nachrichten | BLZK

Der Abbau bürokratischer Vorschriften, die Bewahrung freiberuflicher Strukturen, der Erhalt der zahnärztlichen Selbstverwaltung und eine leistungsgerechte Vergütung – das waren die wichtigsten Themen bei der Vollversammlung der Bayerischen Landeszahnärztekammer (BLZK), die Ende November 2013 in München stattfand. Zahlreiche Beschlüsse fassten die Delegierten zu den Rahmenbedingungen für die zahnärztliche Berufsausübung.
mehr

18.02.2014 | Nachrichten | BLZK

Der Berufsbildungsausschuss (BBiA) nahm bei seiner Sitzung vom 24. Juli 2013 Satzungsänderungen zur ZMP- und DH-Fortbildung vor. Die Änderungen können im BZB 9/2013 unter Amtliche Mitteilungen nachgelesen werden. Auf der ordentlichen Vollversammlung der Bayerischen Landeszahnärztekammer vom 29. und 30. November 2013 wurden weitere Anpassungen im Satzungsrecht der BLZK vorgenommen. Die Neuerungen sind im BZB 1–2/2014 unter Amtliche Mitteilungen nachzulesen. Alle geänderten Satzungen sind nach Inkrafttreten der jeweiligen Änderungen in Volltext-Lesefassungen im QM Online abrufbar.
mehr

17.02.2014 | Nachrichten | BLZK

Der Countdown läuft: Am 1. August 2014 tritt das neue SEPA-Verfahren in Kraft, mit dem bargeldlose Zahlungsvorgänge europaweit vereinheitlicht werden. Spätestens dann kommt niemand mehr an SEPA vorbei – auch Zahnarztpraxen nicht. Die BLZK wandelt die ihr bereits erteilten Einzugsermächtigungen für den Beitragseinzug künftig in SEPA-Lastschriftmandate um. Mit einem Schreiben des Kaufmännischen Geschäftsbereichs wurden alle Zahnärzte in Bayern über die Einführung des neuen Lastschriftverfahrens informiert.
mehr

13.02.2014 | Nachrichten | BLZK, Soziales Engagement

Seit 2011 kümmert sich das Hilfswerk Zahnmedizin Bayern (HZB) um Menschen in Not. Allein in der Zahnarztpraxis der Malteser Migranten Medizin in München wurden bereits 400 Patienten kostenfrei behandelt. Eine Auszeichnung gab es für die zahnärztliche Hilfsorganisation bei der Verleihung des Bayerischen Präventionspreises 2013. Bei der Festveranstaltung in Bamberg überreichte Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml den HZB-Verantwortlichen eine Belobigungsurkunde für deren ehrenamtliches Engagement. Schirmherr des gemeinnützigen Vereins ist die Bayerische Landeszahnärztekammer.
mehr

10.01.2014 | Nachrichten | Referat Aerzteversorgung

Bei Tätigkeitswechsel eine neue Befreiung beantragen! (auf www.bayerische-aerzteversorgung.de)
mehr

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3