ZA Walter Wanninger

Vorstand

Vom Vorstand zugewählt


Kontakt

ZA Walter Wanninger

Nachricht senden

Zur Person

Jahrgang 1962

Ausbildung und wichtige Stationen im beruflichen Werdegang

1983–1988 Studium der Zahnheilkunde an der Friedrich-Alexander-
  Universität Erlangen-Nürnberg
1988–1998 Zahnarzt/Zeitsoldat bei der Bundeswehr
seit 1999 Niedergelassen in eigener Praxis in Straubing
   

Standespolitik, Aufgaben, Positionen

2001–2004 Stellvertretender Vorsitzender der KZVB-Bezirksstelle Niederbayern
2002–2004     Mitglied im Satzungsausschuss der BLZK
seit 2002 Delegierter zur Vollversammlung der BLZK
2005–2016 Aufsichtsratmitglied der ABZeG
seit 2006 Vorstandsmitglied des ZBV Niederbayern
  Fortbildungs- und GOZ-Referent des ZBV Niederbayern
seit 2008 Vorstandsmitglied von ZZB (Zukunft Zahnärzte Bayern)
2010–2016 Delegierter der BLZK für den Verband Freier Berufe in Bayern (VfB)
  Referent für Berufspolitische Bildung der KZVB
  Mitglied im VV-Ausschuss der KZVB
2010–März 2017 Co-Referent im Referat Honorierungssysteme der BLZK
seit 2010 Vorstandsmitglied der BLZK
  Delegierter zur Vertreterversammlung der KZVB
   

 

Information zum Vorstand

Information zum Vorstand

Der Vorstand besteht aus dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten, den Ersten Vorsitzenden der Zahnärztlichen Bezirksverbände sowie vier aus der Mitte der Delegierten zu wählenden Mitgliedern und einem von den medizinischen Fakultäten der Landesuniversitäten zu entsendenden Lehrer der Zahnheilkunde. (Satzung der BLZK § 20)

Die Vollversammlung der BLZK wählt den Präsidenten und den Vizepräsidenten. Gewählte Präsidenten in der Amtszeit 2014 bis 2018 sind:

Christian Berger (Präsident)

Dr. Rüdiger Schott (Vizepräsident)

Gruppenfoto Vorstand 2014

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3