Referat Qualitätsmanagement

Arbeitsschwerpunkte des Referats sind die Ausarbeitung und Weiterentwicklung des QM-Systems, die Beratung bei Fragen zum Qualitäts-, Risiko- und Fehlermanagement sowie die Unterstützung bei der Konzipierung von Kursen in enger Abstimmung mit der eazf GmbH und dem Referat Praxisführung.

Gesetzliche Vorgaben

Vertragszahnärzte sind nach dem Sozialgesetzbuch Fünftes Buch (SGB V) dazu verpflichtet, ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement einzuführen und weiterzuentwickeln. Dabei ist zu beachten, dass der Bezugspunkt der QM-Anforderungen nicht der einzelne Vertragszahnarzt ist, sondern immer die zahnärztliche Einrichtung als solche.

Die neue QM-Richtlinie beinhaltet zusätzlich wesentliche Maßnahmen zur Verbesserung der Patientensicherheit, die ebenfalls zu den grundsätzlichen Anforderungen gehören.

QM-System der BLZK

Das Qualitätsmanagementsystem der BLZK gliedert sich in drei Bereiche: Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement und das Handbuch der BLZK mit Gesetzen und Rechtsverordnungen.

Das Referat Qualitätsmanagement entwickelte ein QM-System, das den Anforderungen aller Zahnarztpraxen entspricht, um die finanziellen und administrativen Belastungen für die Praxen möglichst gering zu halten. Dieses Qualitätsmanagementsystem unterliegt einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) und wird ständig an aktuelle gesetzliche Vorgaben angepasst.

Qualitätsmanagement 3.0 – Neuauflage des QM-Musterhandbuchs nach Verabschiedung der neuen Qualitätsmanagementrichtlinie/QM-RL

Das QM-Musterhandbuch entspricht – wie schon die bisherigen Versionen 1.0 und 2.0 – den gesetzlichen Anforderungen und den Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses (zuletzt geändert am 15.09.2016). Die Richtlinie trat am 16. November 2016 in Kraft. Alle Anforderungen, die eine Zahnarztpraxis zu erfüllen hat, sind im QM-Musterhandbuch hinterlegt und können mittels blau hinterlegter Links einfach und schnell an die praxisindividuellen Gegebenheiten angepasst werden.

Das QM-Musterhandbuch (auf USB-Stick) ist über die eazf GmbH zu bestellen.

QM Online-Schulung

Die QM Online-Schulung ermöglicht, das Wissen im Bereich QM ohne größeren zeitlichen Aufwand zu aktualisieren. Bei erfolgreicher Teilnahme kann ein Zertifikat heruntergeladen und ausgedruckt werden. Die QM Online-Schulung ist mit vier Fortbildungspunkten bewertet.

Nachrichten

Musterdokumentationen der zahnärztlichen Behandlung überarbeitet

Von A wie Anmeldung bis V wie Verabschiedung gibt es zahlreiche Situationen in der Praxis, in denen auf eine lückenlose und strukturierte Dokumentation zu achten ist. Die größte Herausforderung, eine vollständige, lückenlose und nachvollziehbare Dokumentation zu erstelle...

mehr

Datenschutz

Neues Kapitel im QM Online der BLZK

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Mit dem BLZK/KZVB-Rundschreiben 1/2018 vom 23.03.2018 wurden die Zahnarztpraxen in Bayern bereits über die wesentlichen Neuerungen im Datenschutz informiert.

Ergänzend stellt ...

mehr

Musterprozesse zum Ausfüllen aktualisiert

QM-Richtlinie des G-BA als Grundlage

Bereits Anfang 2017 wurde auf Grundlage der am 16.11.2016 in Kraft getretenen neuen QM-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesauschusses (G-BA) der Bereich „Qualitätsmanagement” im QM Online der BLZK umstrukturiert. Zentraler Baustein ist nach wie vor die Pr...

mehr

Online-Schulung zum QM mit Zertifikat

Seit Ende juli können alle bayerischen Zahnärztinnen und Zahnärzte unter https://qm.blzk.de an einer QM Online-Schulung teilnehmen und damit ihr Wissen im Bereich Qualitätsmanagement aktualisieren. Die Schulung ist angelehnt an die Qualitätsmanagem...

mehr

Kontakt

Referent
Dr. Rüdiger Schott
Tel.: 089 230211-348
Fax: 089 230211-349

Nachricht senden

QM Online

QM Online

Zum Login

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3